Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Palladium: Bullen gönnen sich Pause, Tendenz: Aufwärts/Seitwärts


12.01.2018 - 09:08:16 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der Kurs von Palladium (ISIN: XC0009665529, WKN: XPDUSD) stieg in den letzten Wochen in einer soliden Aufwärtsbewegung über den Widerstand bei 1.015 USD und bildete damit ein mittelfristiges Kaufsignal aus, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDELMETALL" der BNP Paribas hervorgeht.

In der Folge sei der Wert mit Kursen über 1.090 USD auf den höchsten Stand seit Anfang der 2000er Jahre geklettert und habe dieses Niveau zuletzt sogar überwinden können. Nach einem neuen Allzeithoch bei 1.111 USD sei es in dieser Woche zu einer leichten Korrektur gekommen, die den Wert wieder unter 1.090 USD geführt habe.

Nach dem Anstieg der letzten Wochen würden sich die Bullen eine Pause gönnen. Die aktuelle Korrektur könnte allerdings schon vor der 1.052 USD-Marke wieder auf Käufer treffen, die den Wert erneut über 1.090 USD und an das anvisierte kurzfristige Ziel bei 1.115 USD antreiben würden. Werde diese Marke überwunden, könnte der Wert direkt bis 1.150 USD steigen. Darüber liege das nächste charttechnische Ziel bei 1.200 USD. Setze Palladium dagegen unter 1.052 USD zurück, würde sich die Gegenbewegung bis 1.028 und 1.015 USD ausdehnen. Dort könnte der nächste Anstieg einsetzen. Erst darunter wäre der Aufwärtstrend kurzzeitig unterbrochen. In diesem Fall wäre ein Einbruch bis 966 USD zu erwarten. (12.01.2018/ac/a/m)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 2007 - 2018 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG