Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Rohstoffindices: Erholung in Seitwärtsbewegung gemündet


11.02.2019 - 13:35:00 Uhr
Helaba

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die Erholung der führenden Rohstoffindices ist zunächst einmal in eine Seitwärtsbewegung gemündet, so die Analysten der Helaba.

Dabei habe sich der Bereich um die 50-Tage-Linie als erster ernst zu nehmende Widerstandszone erwiesen. Gewinner beim 1M-Vergleich im hier beobachteten Universum sei Nickel (+16,4%) gewesen, während US-Erdgas (-11,3%) das Schlusslicht dargestellt habe.


Noch gebe es keine wirklich richtungsweisenden Impulse für Rohstoffe. Weder die Markttechnik noch die fundamentalen Bedingungen würden eindeutige Signale geben. Allerdings würden antizyklisch sowohl das Makroumfeld als auch die Stimmung der Finanzinvestoren dafür sprechen, dass sich die Notierungen eher im Bereich eines Tiefs befinden würden als vor einer anhaltenden Talfahrt. Zweifellos sei China und damit Asien als Wachstumstreiber gegenwärtig ein Fragezeichen.

Gemäß dem Motto: "Totgesagte leben länger" würden die Analysten jedoch davon ausgehen, dass von China kein anhaltender wachstumsbedingter Druck auf die Rohstoffpreise ausgehe. Nachdem Rohstoffbullen über Jahre den langfristigen Bedarf besonders in China überzeichnet hätten, scheinen jetzt die Bären mit Crash-Szenarien an Bedeutung zu gewinnen. Dies wirke umso mehr, dafür die Asiaten das Geschäft schwieriger werde und der Welthandel schließlich auch politisch bedingt zunächst weniger dynamisch ausfalle.

Die Analysten würden dennoch davon ausgehen, dass die zyklischen Wachstumsunsicherheiten nachlassen würden und die internationale Arbeitsteilung kurzfristig nicht massiv an Bedeutung verliere. Darüber hinaus dürften die Entwicklung des US-Dollars und der Marktpsychologie eher wieder für eine Stabilisierung der Rohstoffnotierungen sorgen. (Ausgabe vom 07.02.2019) (11.02.2019/ac/a/m)






Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
05.04.2019, EYB & WALLWITZ
Liegt Trump doch richtig? Handelskonflikt und Finanzmärkte
19.09.2018, PGIM Fixed Income
Der Einfluss von günstigen Indexfonds auf Rentenpläne
15.08.2018, J.P. Morgan Asset Management
Income-Barometer: Hoher Sicherheitsfokus behindert Ertragschancen
04.07.2018, UBS Asset Management
Größere Volatilität und geopolitische Unsicherheit schaffen neue Anlagechancen an den weltweiten Finanzmärkten
26.03.2018, Unigestion
Asset-Management-Branche: Entwicklung, Herausforderungen und Zukunft
 

Copyright 2007 - 2019 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG