Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Ist der Goldpreis offiziell im neuen Aufwärtstrend?


13.08.2019 - 15:04:27 Uhr
IG

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der Goldpreis (ISIN: XC0009655157, WKN: 965515) konnte in den vergangenen Wochen Stabilität beweisen und ist über die wichtige Hürde von 1.500 USD ausgebrochen, so David Iusow, Marktanalyst von DailyFX, einer Nachrichten und Analysen Website der IG Group.

Doch nicht nur die 1.500 USD Kurszone sei überwunden worden, sondern auch ein weiterer charttechnischer Widerstand. Zumindest auf Tageskerzenbasis.

Mehrere fundamentale Faktoren würden für einen stabilen Goldpreis sprechen, die der Analyst allesamt in den vergangenen Artikeln besprochen habe. Zu erwähnen seien zum einen die wieder deutlich gestiegenen Zentralbank-Käufe, ETF-Investments sowie das erhöhte Marktrisiko. Der Goldpreis sei damit in der vergangenen Woche über die 1.500 USD Kurszone ausgebrochen und der Ausbruch sei auf Tagesschlusskursbasis bestätigt worden.

In dieser Woche steige der Goldpreis weiter und könnte auch auf Wochenschlusskursbasis die Bestätigung in dieser Woche bringen. Neben der wichtigen, runden Marke von 1.500 USD, sei auch ein weiterer charttechnischer Widerstand zu nennen. Dieser wäre die obere Trendkanallinie. Es sei möglich, dass der offizielle, neue Aufwärtstrend erst dann besiegelt werde, wenn auch diese Hürde vom Goldpreis genommen werde. Werde der Ausbruch auf Wochenschlusskursbasis bestätigt, könnte die 1.600 USD Kurszone als nächstes Ziel valide werden. (13.08.2019/ac/a/m)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 2007 - 2019 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG