Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


Öl/Gasaktie-REPSOL

Neue Antwort einfügen

1. Öl/Gasaktie-REPSOL
160 Postings, 4717 Tage Cash08150 , 26.02.06 15:04
       ariva.de
       

Wertpapier: Repsol

2. Repsol unverändert mit "kaufen" eigestuft
160 Postings, 4717 Tage Cash08150 , 26.02.06 15:06
 

Repsol kaufen

24.02.2006 16:51:32

Der Analyst der Helaba Trust, Dennis Nacken, stuft die Aktie von Repsol (ISIN ES0173516115/ WKN 876845) unverändert mit "kaufen" ein.
Das spanische Ölunternehmen habe heute seine Zahlen für das vierte Quartal 2005 bekannt gegeben. Demnach habe das bereinigte operative Konzernergebnis um 37% gg. VJ auf 1.832 Mio. Euro gesteigert werden können. Im Explorationsgeschäft sei trotz einer geringeren Gasnachfrage in Argentinien ein Gewinnanstieg von 40% auf 1.045 Mio. Euro erzielt worden. Insgesamt sei der Nettogewinn auf Konzernebene bereinigt um außerordentliche Wertberichtigungen (449 Mio. Euro) um 19% auf 999 Mio. Euro geklettert. Jedoch habe es bei den sonst sehr guten Zahlen einen Wermutstropfen gegeben: So habe das organische Reserve-Replacement-Ratio, d.h. das Verhältnis von neuerschlossenen Reserven zur Fördermenge, lediglich 17% betragen.

Dennoch sollte das günstige Branchenumfeld dem Öltitel Rückhalt geben. Nach der Reduktion der Öl- und Gasvorkommen dürfte nach Ansicht der Analysten mittelfristig wieder die günstige Bewertung des Öltitels in Vordergrund rücken. Der Wert weise einen deutlichen Bewertungsabschlag gegenüber anderen europäischen Branchenvertretern auf. Das Discounted Cash flow-Modell der Wertpapierexperten ermittle eine fairen Wert je Aktie in Höhe von 26 Euro. Darüber hinaus werde das Papier auf dem aktuellen Bewertungsniveau auch für strategische Investoren zunehmend interessant.

Die Analysten der Helaba Trust empfehlen daher die Repsol-Aktie unverändert zum Kauf.

Offenlegungstatbestand nach WpHG §34b: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens.

Analyse-Datum: 24.02.2006


Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG  
 

 

Wertpapier: Repsol

3. Repsol verdoppelt Nettogewinn im 4. Quartal
160 Postings, 4717 Tage Cash08150 , 26.02.06 15:12
24 Feb 2006 10:48 GMT


Repsol-Gewinn klettert mit Hilfe des Raffineriegeschäfts
MADRID (Dow Jones)--Die Repsol YPF SA hat mit einem starken Raffineriegeschäft ihre erneut rückläufige Erdöl- und Erdgasförderung ausgeglichen und dabei den Nettogewinn im vierten Quartal mehr als verdoppelt. Der spanisch-argentinische Energiekonzern wies am Freitag einen Nettogewinn von 549 Mio EUR aus nach 230 Mio EUR im Schlussquartal 2004. Bereinigt um einmalige bilanzielle Anpassungen und Veränderungen in der libyschen Besteuerung wäre unter dem Strich ein Gewinn von 998 (836) Mio EUR angefallen.

Der bereinigte Gewinn fiel deutlich höher aus als erwartet. Acht von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten im Schnitt mit 847,4 Mio EUR gerechnet. Im Gesamtjahr legte das Nettoergebnis um 29% auf 3,12 (2,41) Mrd EUR zu. Ohne Sondereffekte, darunter auch Abschreibungen in Lateinamerika, verdiente Repsol 2005 netto 3,53 (2,95) Mrd EUR. Auch hier wurde der Konsens von 3,39 Mrd EUR übertroffen.

In den Ergebniszahlen ist auch eine Sonderbelastung von 50 Mio EUR enthalten, die im Zusammenhang mit einer Neubewertung der Energiereserven des Konzerns anfiel. Im Januar musste der Konzern überraschend seine Reserven anpassen; im Wesentlichen waren dabei die Erdgasreserven in Bolivien und Argentinien niedriger anzusetzen.

Als rückläufig erwies sich im vierten Quartal auch die aktuelle Förderung. Mit 1,089 Mio Barrel Öläquivalenten am Tag fiel sie um 5,1% niedriger aus als noch ein Jahr zuvor. Die Rohölförderung ging dabei um 6,6% zurück und damit im vierten Quartal in Folge. Die Erdgasförderung fiel um 3,8%.

Während der Umsatz im Bereich Refining and Marketing um 43% auf 11,46 Mrd EUR kletterte, erreichte das Umsatzwachstum bei Exploration and Production 26% auf 2,75 Mrd EUR. Auf operativer Basis legte der Gewinn um 61,3% auf 1,36 Mrd EUR zu. Der Cash-Flow stieg um fast 51% auf mehr als 7 Mrd EUR.

Analyst Pedro Morais aus Lissabon sprach von insgesamt guten Zahlen. Überraschend sei nach der jüngsten Berichtigung der Reserven, dass die Bilanz ohne Negativnachrichten daher komme.

-Von Andres Cala, Dow Jones Newswires; +49 (069 -29725 111,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/rio/jhe

(END) Dow Jones Newswires

February 24, 2006 05:48 ET (10:48 GMT)

 

Wertpapier: Repsol

4. Mein KZ ist 26Euro.
160 Postings, 4717 Tage Cash08150 , 26.02.06 15:32
       ariva.de
       

Wertpapier: Repsol

5. Keine weitere Reservenreduktion.
160 Postings, 4717 Tage Cash08150 , 26.02.06 15:44
24 Feb 2006 13:47 GMT


Repsol erwartet keine weitere Reservenreduktion
MADRID (Dow Jones)--Der Chairman und CEO der Repsol YPF SA, Madrid, erwartet keine erneute Herabsetzung der Schätzung der Reserven. Erst im Januar hatte der Energiekonzern die Schätzung um 25% nach unten korrigiert, sagte Chairman und CEO Antonio Brufau am Freitag.

DJG/DJN/ssu/bam

(END) Dow Jones Newswires

February 24, 2006 08:47 ET (13:47 GMT)

 

Wertpapier: Repsol

6. Iran says will award gas contracts to Repsol.
160 Postings, 4717 Tage Cash08150 , 26.02.06 15:49

(AFX UK Focus) 2006-02-26 11:03 GMT:
Iran says will award gas contracts to Shell, Total, Repsol soon  


TEHRAN (AFX) - Shell, Total SA and Repsol YPF SA will soon sign contracts with Iran to develop two phases of the Islamic republic's offshore South Pars gas field, an Iranian official.

"The contracts will probably be signed in the current (Iranian) week," said Akbar Torkan, the managing director of the state-run Pars Oil and Gas Co (POGC) which is in charge of the Gulf gas field.

The contracts concern phases 11 and 13 of South Pars, with the production of liquefied natural gas (LNG) scheduled for export.

Total will be working on phase 11 in a project called Pars LNG, while Shell and Repsol will be working on phase 13 under the name Persian LNG. The firms will be operating jointly with the National Iranian Oil Co.

Investment for each phase has been estimated at between 1.2 and 1.5 bln usd.

aet/sas/np/swp

New orders, major contracts

Article layout: raw  
 

Wertpapier: Repsol

7. allgemeines über das Unternehmen "Repsol"
160 Postings, 4717 Tage Cash08150 , 26.02.06 16:24
Repsol YPF


Repsol YPF S.A. (früher Repsol S.A.) ist ein multinationales Unternehmen der Petrochemie mit Aktivitäten in 29 Ländern und Marktführer in Spanien und Argentinien. Es ist eines der zehn größten privaten Erdölunternehmen der Welt, an dem der spanische Staat allerdings bis 2007 noch eine „goldene Aktie“ besitzt, erzielte 2002 bei einen Jahresumsatz von € 34,5 Mrd. einen Nettoertrag von € 1,95 Mrd. und gilt hinsichtlich seiner Bilanzaktiva als der größte private Energiekonzern mit Sitz in Madrid. Auch in Algerien und in Bolivien ist Repsol YPF maßgeblich an der Erdgasförderung beteiligt.

Der Konzern arbeitet in folgenden Sektoren:

Erkundung und Produktion
Raffinerie und Marketing
Chemie
Erdgas




Aktivitäten:
Mit einer Raffineriekapazität von 1,2 Mio. Barrel pro Tag verfügt das Unternehmen über neun Raffinerien, wovon sich fünf in Spanien, drei in Argentinien und eine in Peru befinden. Außerdem besitzt es bedeutende Beteiligungen an einer weiteren Raffinerie in Argentinien und zwei weiteren in Brasilien.

Repsol YPF vertreibt seine Produkte über ein weitreichendes Netz von mehr als 6.900 Tank- und Verkaufsstellen in Europa und Lateinamerika, wovon sich allein 3.600 in Spanien befinden. Allein in Spanien operiert der Konzern unter 3 Markennamen mit eigenem Tankstellennetz: Neben der Marke Repsol selbst verfügt er über die sehr viel ältere Tankstellenmarke Campsa und das mit der Raffinerie im Norden verbundene Netz Petronor.

Im Flüssiggasgeschäft verkauft Repsol YPF nahezu drei Mio. Tonnen jährlich und ist damit die drittgrößte Gesellschaft der Welt. Die Chemieaktivitäten von Repsol YPF werden hauptsächlich an fünf Industriestandorten entwickelt, wovon zwei sich in Spanien und drei weitere in Argentinien befinden. Die wichtigsten Märkte von den Konzern befinden sich in Südeuropa und den Ländern des Mercosur.
Als der argentinische Präsident Carlos Menem 1999 die ehemals staatlich argentinische Yacimientos Petrolíferos Fiscales (YPF) bei einer umstrittenen Privatisierung zum Verkauf anbot, akquirierte die spanische Repsol S.A. das Erdgasunternehmen und integrierte es in den Konzern, der seitdem mehr als 30.000 Menschen weltweit beschäftigt.




Börse:
Am 31. Dezember 2004 wurden 1.220.863.463 Aktien mit einem Nennwert von € 1 an der Börse zum Verkauf angeboten, deren Wert an den spanischen Börsen, an der New York Stock Exchange und der Börse in Buenos Aires offiziell notiert wird. Repsol YPF ist in einer Vielzahl von Indizes enthalten, darunter im IBEX 35, dem wichtigsten Börsenindex des spanischen Marktes und im Euro Stoxx 50.

Nachdem das Unternehmen 2005 noch bekannt gegeben hatte, größere nachgewiesene Reserven als der niederländisch-britische Konkurrent Shell zu besitzen, reagierte der Markt auf das Eingeständnis von Brufau im Januar 2006, die Reserven um 1,254 Mio. Barrel oder ca. 25 % abzuwerten, mit einem Kurssturz. Repsol YPF befürchtet weitere Schwierigkeiten mit seiner Erdgasförderung in Bolivien, nachdem der neue bolivianische Präsident Evo Morales die Absicht erklärte, die bolivianischen Erdöl- und Erdgasvorkommen unter staatliche Kontrolle zu bekommen. Daneben sind seit Jahren Klagen von Mapuche-Indígenas vor argentinischen Gerichten anhängig, weil Repsol YPF vorgeworfen wird, im argentinischen Nordosten das Grundwasser massiv zu verschmutzen.

Repsol YPF besitzt im Februar 2006 über einen Börsenwert von 27 Mrd. € und es gibt Gerüchte, nach denen das britische Erdölunternehmen BP als auch der italienische Konkurrent ENI erwägen, Repsol YPF zu übernehmen.




Leitung:
Nach dem Rücktritt von Alfonso Cortina wurde im Oktober 2004 der frühere Präsident von Gas Natural, an der Repsol 30,8 % der Anteile hält, Antonio Brufau Niubó zum Präsidenten der Gesellschaft nominiert.




Geschichte:
1981 fasste der spanische Staat seine Erdöl- und Erdgasaktivitäten im Instituto Nacional de Hidrocarburos (dt. Nationalinstitut für Kohlenwasserstoffe, INH) zusammen, gründete 1986 die Repsol S.A., die vollständig im Besitz des INH war und brachte 1989 26% des Kapitals an die Börse. 1991 gründete das INH die Gas Natural, in der die meisten Erdgasaktivitäten zusammengefasst wurden. 1995 wurden weitere 19 % des Kapitals der Repsol S.A. an der Börse verkauft. Ein Jahr später bot das INH weitere 11 % der Repsol zum Verkauf an. 1997 wurde mit dem Verkauf der letzten 10 % die Privatisierung der Repsol abgeschlossen. Der spanische Staat behielt allerdings eine goldene Aktie, die ihm bis 2007 weiterhin den Einfluss auf wichtige Standort- und Verkaufsentscheidung sichert, auf die die Regierung Zapatero im Februar 2006 allerdings ihren Verzicht ankündigte.

Eine große Erdölraffinerie der Repsol YPF befindet sich im Dreieck zwischen den Städten Tarragona, Reus und Valls und ist bedeutender Arbeitgeber in der katalanischen Provinz Tarragona . hier ein Bild:  

Angehängte Grafik: 600px-Repsol_pobla.jpg

Wertpapier: Repsol

8. Iran will sign contracts wth Repsol
160 Postings, 4717 Tage Cash08150 , 26.02.06 18:23
(AFX UK Focus) 2006-02-26 16:32 GMT:
Total, Shell, Repsol to sign LNG production contracts with Iran  


TEHRAN (AFX) - Iran will sign contracts with Anglo-Dutch oil giant Shell, France's Total and Spain's Repsol to develop projects in the huge Pars-Sud gas field in the Persian Gulf, said Akbar Torkan, director general of the state-owned Pars Oil and Gas Company.

"The contracts will probably be signed" in the coming days, Torkan said.

The contracts concern the production of liquid natural gas for export in two phases.

Total will work on phase 11, as part of a project known as Pars GNL, while Shell and Repsol will be involved with phase 13, on a project dubbed Persian GNL. All three will work in collaboration with the Iranian state oil company.

Each phase is expected to involve an investment of between 1.2 and 1.5 bln usd. newsdesk@afxnews.com afp/har


COPYRIGHT


Copyright AFX News Limited 2005. All rights reserved. The copying, republication or redistribution of AFX News Content,inculding by framing or similar means, is expressly prohibited without the prior written consent of AFX News.

AFX News and AFX Financial News Logo are registered trademarks of AFX News Limited

Production or sales statistics
 

Wertpapier: Repsol

9. Heute wird die 24 geknackt. o. T.
160 Postings, 4717 Tage Cash08150 , 27.02.06 09:48
 

Wertpapier: Repsol

10. Ich steig mal mit ein,
799 Postings, 4778 Tage Asteroid , 15.03.06 15:25
warum hat man die so verprügelt?

haben die zu viel öl angegeben?  

Wertpapier: Repsol

11. Chart
22 Postings, 4791 Tage wizzaa , 25.04.06 09:34
Also Charttechnisch zur Zeit ein klarer kauf. Schauts euch mal an. Hab meinen OS jetzt schon über 2 Monate leider auf € Basis. In $ sähe das Bild für mich erheblich besser aus in diesem Zeitraum aber jetzt zahlt sich auch der € OS aus.

Gruß aus Jena  

Wertpapier: Repsol

12. News
3094 Postings, 4416 Tage Limitless , 12.07.06 11:57
hallo, es gibt news zur aktie...
..."Repsol erwirbt BP-Beteiligung an Ölfeld im Golf von Mexiko".....
lg. limi  

Wertpapier: Repsol

13. Technik
4560 Postings, 6789 Tage Sitting Bull , 01.09.06 21:32
Repsol WKN: 876845 ISIN: ES0173516115

Intradaykurs: 22,40 Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 17.10.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Rückblick: Die REPSOL Aktie startete Ende Mai ausgehend von der unteren Begrenzung der Abwärtsbewegung seit dem Hoch aus dem September 2005 bei 28,68 Euro wie erwartet zu einer Gegenbewegung. Diese Bewegung läuft allerdings schon deutlich länger und weiter als zunächst gedacht. Seit letzter Woche notiert die Aktie sogar über dem Abwärtstrend seit September 2005. Allerdings erweist sich der Widerstand bei 22,84 Euro bisher als zu hohe Hürde.

Charttechnischer Ausblick: Wenn die REPSOL Aktie die Hürde bei 22,84 Euro auf Wochenschlusskursbasis überwindet, dann kann die Aktie in den nächsten Wochen und Monaten bis ca. 27,00 Euro anziehen. Dieses Ziel ergibt sich aus dem Bruch des Abwärtstrends. Unter 21,79 Euro sollte die Aktie aber nicht mehr zurückfallen, da sonst ein Test des Tiefs bei 20,05 Euro möglich wäre.

 

Wertpapier: Repsol

14. Übernahme zu 30€,
364 Postings, 4582 Tage Don carlos , 26.03.07 18:16
das ist die Spekulationskarte, die in Madrid momentan gespielt wird. Nach Endesa, könnte Repsol die nächste grosse Übernahmeschlacht geben. Sacyr hat schon eine grössere Beteiligung erworben und könnte an 100% interessiert sein . Andererseits spekuliert man, dass Risikokapitalgesellschaften einsteigen könnten. Wer die Endesa-Schlacht verpasst hat, kann es nun bei Repsol ausprobieren.  

Wertpapier: Repsol

15. Repsol - ein klarer Kauf!
364 Postings, 4582 Tage Don carlos , 30.03.07 19:57
Zur Übernahmespekulation kommen nun auch die gestiegenen Ölpreise hinzu, aber auch die Ankündigung einer Dividendenerhöhung.  

Wertpapier: Repsol

16. Tatsächlich ein Übernahmekandidat?
2233 Postings, 5588 Tage Mecki , 25.04.07 23:17
Habe mal irgendwo gelesen, dass der spanische Staat eine goldene Aktie besitzt. Das macht das Unternehmen doch für Heuschrecken unattraktiv, oder?  

Wertpapier: Repsol

17. 25% anteil an größtem ölfund seit 30 jahren
280 Postings, 3914 Tage wutz80 , 15.04.08 12:49

Wertpapier: Repsol

18. News Repsol 23-02-2017
31 Postings, 1732 Tage F1Rasterman. , 26.02.17 16:10
Repsol schlägt die Erwartungen und erreicht im Jahr 2016 einen Nettogewinn von 1,736 Milliarden Euro
23. Februar 2017 08.00 Uhr CET

Im Jahr 2016 meldete Repsol in den vergangenen vier Jahren aufgrund der Stärke und Flexibilität seiner Geschäftseinheiten, insbesondere nach der Akquisition von Talisman, und der Effizienz des Aktionsplans, der den Rückgängen des Rohstoffs entgegenwirkt, das höchste Nettoergebnis Benchmark-Preise von 56% (Brent) und 53% (Henry Hub) in den letzten zwei Jahren.  

Wertpapier: Repsol

19. Dividende
31 Postings, 1732 Tage F1Rasterman. , 26.02.17 16:20

ES0173516115 (REPSOL S.A. ACCIONES PORT. EO 1)
US76026T2050 (REPSOL S.A. ACC.NOM. (SPONS. ADRS)/1 EO 1)

Erwartete Dividenden je Aktie, Konsensus Stand: 24.02.17
Jahr
Höchst
platzhalter
Konsensus
platzhalter
Tiefst
AP*
2017
1,00
platzhalter
0,72
platzhalter
0,25
32
2018
1,05
platzhalter
0,76
platzhalter
0,25
29
2019
0,93
platzhalter
0,78
platzhalter  
0,59§
8

platzhalter    Höchst
platzhalter Konsensus 
platzhalter Tiefst§
 

Wertpapier: Repsol

20. Ölfund
7025 Postings, 1586 Tage Berliner_ , 24.04.17 11:13
Der spanische Ölkonzern Repsol (in der auch 88 Energy tätig ist), hat vor wenigen Wochen einen Ölfund von rund 1,2 Mrd. Barrel gemeldet. Dies ist der größte Fund in den USA seit rund 30 Jahren.
 

Wertpapier: Repsol

21. Gap bei 15,50 das wird doch sicher
910 Postings, 3784 Tage dreherth , 17.11.17 10:55
in der kommenden Zeit geschlossen. Deshalb rein in die Aktie und ab nach Norden. Grosses Potentiel aber leider wenig beachtet.  

Wertpapier: Repsol

22. Gap geschlossen und mit dem OS
910 Postings, 3784 Tage dreherth , 05.12.17 14:22
schon 27% Gute. Viel Glück allen Mitinvestierten ;-)))))  

Wertpapier: Repsol

23. Wann gibts Dividende ?
3673 Postings, 1249 Tage vinternet , 04.05.18 08:29

Wertpapier: Repsol

24. wann ???
3673 Postings, 1249 Tage vinternet , 28.06.18 21:26

Wertpapier: Repsol

Copyright 2007 - 2018 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG