Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


Neue Antwort einfügen

1. BP Group 42
858 Postings, 3540 Tage B.Helios , 15.10.08 12:18
BP im Überblick
Die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der BP Group sind Exploration und Produktion von Rohöl und Erdgas, Verarbeitung und Vertrieb, Lieferung und Transport sowie Herstellung und Vertrieb von Mineralölprodukten. Zudem investiert BP im neuen Geschäftsbereich BP Alternative Energy in erneuerbare Energieformen.
Die Organisationsform der BP Group spiegelt die Vielfalt ihrer Tätigkeit wider.

Das Unternehmen ist in zwei Hauptgeschäftsbereiche untergliedert: Exploration & Produktion und Verarbeitung & Vertrieb. Zudem engagiert sich das Unternehmen im neu gegründeten Geschäftsbereich BP Alternative Energy um erneuerbare und CO2-ärmere Energien.

BP arbeitet in vier Regionen – Europa, Nord- und Südamerika, Australasien, Afrika – und über 100 Ländern. Die Aktivitäten in den Regionen werden von einer Reihe von Schlüsselfunktionen innerhalb der BP unterstützt.
Zahlen, Daten, Fakten
Umsatzerlöse1 $284 Mrd. (Jahr 2007)
Ergebnis zu Wiederbeschaffungskosten2 $17,3 Mrd. (Jahr 2007)
Anzahl der Mitarbeiter 97.600 (Stand: 12/2007)
Anzahl der Aktionäre mehr als 1,2 Mio. (Stand: 12/2007)
Reserven 17,8 Mrd. Barrel Öl- und Gas-Äquivalent
Tankstellen 24 100
Exloration Aktiv in 29 Ländern
Raffinerien 17

www.deutschebp.de  

Wertpapier: BP

6756. Brent bei 76 $
594 Postings, 310 Tage jessyK , 07.05.18 18:52
ab 50 $ macht BP schön Gewinn.

 

Angehängte Grafik: 2018-05-07_18_50_22-__lpreis_brent_crude_oil_chart_-_ariva.de.png

Wertpapier: BP

6757. @Das ist immer Ansichtssache
840 Postings, 2270 Tage FederalReserv. , 07.05.18 18:56
Im März war es eindeutig besser...

Der Markt spielt eben die Karte Ölpreise auf dem Weg zu den alten Alltime Highs...und vielleicht auch darüber...

Wie die Zukunft aussehen wird, kann aber keiner genau sagen...

Mich reizt es auch auf diesem Niveau mal die Kassen klingeln zulassen... jedoch was in der Vergangenheit geklappt hat, muss ja jetzt nicht wieder klappen...Gerade auch da BP wieder zu alter Stärke zurückfindet...

Deshalb ziehe ich wohl weiter meine Dividende, bei BP jedenfalls...
Ein gleichmäßiger und beständiger Zahlungsstrom ist nicht zu unterschätzen...
Des Weiteren steht ja die Rückkehr zu alten Dividenden auch irgendwann auf dem Plan...

Für mich ist 4-5 Kaufzone... Darüber eher neutrale Halteposition...

Wenn auf aktuellem Niveau, dann würde ich einen Rücksetzer abwarten... 460-560pence in einem Zug, ist schon viel Holz...

Denke spätestens bei 570 Pence dürfte konsolidiert werden...aktuell 558Pence...
Idee: Ab 500 würde es wieder Sinn machen ...dann hätten wir über die Hälfte konsolidiert (61,8%retracement).




 

Wertpapier: BP

6758. Eine weitere gute Nachricht
594 Postings, 310 Tage jessyK , 07.05.18 21:20

Iraq, BP Sign Kirkuk Oilfield Development Contract, Official Says

https://www.rigzone.com/news/wire/...may-2018-154523-article?rss=true

 

Wertpapier: BP

6759. Nach Trumps guter Entscheidung
626 Postings, 2282 Tage Evola , 08.05.18 20:59
steigt unsere Aktie schon wieder stark an. Also, kein Grund zu verkaufen.  

Wertpapier: BP

6760. Trump agiert
594 Postings, 310 Tage jessyK , 09.05.18 11:11
und JPMorgan reagiert und sagt overweight mit 6.80 €.
Der nächste Quartalsbericht wird traumhaft sollte der Ölpreis über 70 $ bleiben und danach sieht es verdammt nochmal aus. Venezuella hat durch die US Sanktionen massive Probleme die monatlich schlimmer werden und bittet jetzt den IWF um Hilfe. Die Saudis wollen einen Ölpreis zwischen 80 und 100 $ und denken nicht dran ihre Produktion zu steigern. Non OPEC Land Russland würde auch lieber die 100 $ als 70 $ sehen.. Nur der Iran wäre mit 60 $ zufrieden, nur die werden jetzt bald sanktioniert werden und dass laut Trump so scharf wie nie zuvor. BP konnte man die letzten 6 Jahre gut traden da der Wert immer wieder zurück kam. Ich selber habe dies mehrmals getan und so schön Gewinn gemacht. Was aber in der Vergangenheit gut lief muß nicht für die Zukunft gelten. Da sich auch DH Milliarden Zahlungen dem Ende nähern und die Zahlungen nun geringer werden, sollte doch bei dem hohen Ölpreis und steigendem  cash flow bald eine Dividenden Erhöhung drin sein. Also wer meint das BP wieder unter die 6 € geht und man dann billig rein kommt könnte dieses mal eine Überraschung erleben.
 

Wertpapier: BP

6761. Gute Zusammenfassung
130 Postings, 3776 Tage chucho , 09.05.18 15:35
Habe auch seit drei Jahren BP gut getradet und bin jetzt (zusammen mit RDSA) lang fristiger Anleger, da ich davon überzeugt bin, dass die Dividende nicht nur stabil bleibt sondern sogar noch steigen könnte - hinzu kommen sicherlich noch weitere Aktienrückkaufprogramme. Bei meinem Einstiegskurs kommen ich auf eine Dividende Stand jetzt von knapp 6% die nur mit 25% versteuert werden. Viele Bekannte haben ihr Geld in Eigentumswohnungen investiert und können von 6% nur träumen. Außerdem unterliegen die Mieteinkünfte dem vollen Einkommensteuersatz, dazu noch laufende Investitionen etc. oder Anrufe vom Mieter der Wasserhahn tropft. So denke ich dass ich mit meiner Splittung in RDSA und BP zur Zeit gut fahre und hoffe, dass es noch einige Zeit so bleibt. Na ja, vielleicht steigen dann ja auch mal wieder die Zinsen. Der zusätzliche Kursgewinn ist natürlich verlockend - andererseits denke ich sind BP und RDSA sehr gut für die Zukunft aufgestellt.
Alles natürlich nur meine Meinung -  

Wertpapier: BP

6762. #6760
3811 Postings, 3111 Tage JJ09 , 09.05.18 15:46
Sehe ich genauso.
Bei meinem EK reizt schon der Gewinn ~ 2 Jahresdividenden.
Aber wenn der Ölpreis über lange Zeit stabil hoch und noch weit höher bleibt, komm ich nimmer so günstig in die Aktie rein. Und derzeit sieht’s wohl so aus.
Bleibt wohl als Goldpreis-Milchkuh bei mir liegen.  

Wertpapier: BP

6763. #6762
3016 Postings, 3806 Tage dolphin69 , 09.05.18 16:28
die Aktie, wie auch Shell, Total, ist mittlerweile ein wahrer Glücksgriff.
könnte die dritte Säule meiner Rente werden  :-))
 

Wertpapier: BP

6764. Weiterer Aktienrückkauf wie angekündigt
594 Postings, 310 Tage jessyK , 09.05.18 19:53

Wertpapier: BP

6765. Barclays topt Goldman mit
594 Postings, 310 Tage jessyK , 09.05.18 21:17

7.70 € "overweight" zu Goldman die "buy" und 7.60 € sehen.



Goldman: Oil Prices To Hit $82.50 By The Summer

https://oilprice.com/Energy/Oil-Prices/...Hit-8250-By-The-Summer.html

 

Wertpapier: BP

6766. @6757
840 Postings, 2270 Tage FederalReserv. , 11.05.18 18:08
So, punktgenau das Köpfchen gestoßen wenn auch mithilfe des Dividendenabschlags...

Die Konsolidierung dürfte nun beginnen...  

Angehängte Grafik: bp_konsolidierung.png

Wertpapier: BP

6767. Aber sowas von punktgenau...lach..
1997 Postings, 4516 Tage Sanierer , 16.05.18 00:24
läuft weiter, solange Öl geht!!

-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

Wertpapier: BP

6768. und jetzt?
130 Postings, 3776 Tage chucho , 17.05.18 17:34
BP ist wesentlich besser gelaufen als gedacht. Jetzt sitze ich auf einem großen Kursgewinn, will aber eigentlich nicht verkaufen, da BP auf Grund der hohen Dividende als langfristiges Investment gedacht war, welches viermal im Jahr Dividende zahlt. Auf der anderen Seite entspricht der Kursgewinn aber Divdendenzahlungen von ca. vier Jahren. Was tuen? Jetzt verkaufen um vielleicht billiger wieder reinzukommen? Übrigens das gleiche Problem bei RDSA. Auch wenn es Luxusprobleme sind interessiert mich eure Meinung.  

Wertpapier: BP

6769. Ich halte seit vielen Jahren
1997 Postings, 4516 Tage Sanierer , 17.05.18 17:42
Habe so manche Kursschwankung, die verführerisch war, mitgemacht...hab es aber nie getan und auch nicht bereut....

-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

Wertpapier: BP

6770. Solche Nachrichten
594 Postings, 310 Tage jessyK , 18.05.18 14:38

sollten neben den hohen Ölpreis auch beachtet werden...


BP says Azerbaijan oil production climbs 2.7% to 597K bbl/day

https://seekingalpha.com/news/...tion-climbs-2_7-percent-597k-bbl-day

 

Wertpapier: BP

6771. @Chucho: Menschlich
3828 Postings, 6435 Tage Nobody II , 18.05.18 15:36
Ich ziehe ab 20% Kursgewinn die 20% aus dem Bestand raus, dann habe ich wieder mein Einstandsvolumen im Depot und setze 10% über Kaufkurs ein Stoploss.
Wenn dann die Kurse weiter schneller steigen, passt irgendwann die Dividendenrendite nicht mehr und ich verkaufe komplett, aber bis dahin sichere ich das so ab.



-----------
Gruß
Nobody II

Wertpapier: BP

6772. Dividendenrendite
1035 Postings, 2101 Tage Timo1990 , 19.05.18 14:32
Das Management hat durchblicken lassen, dass sie die Dividende am Jahresende anheben möchten, falls das Ölpreisumfeld weiter gut ist (und damit war zu diesem Zeitpunkt nicht 80 gemeint). Damit kann die Dividendenrendite nachziehen.

Von Stop Loss halte ich sehr wenig. Treibt Gebühren sowie Steuerrealisierungen und auch langfristige Gewinner werden durch die normale Vola regelmäßig ausgestoppt.  

Wertpapier: BP

6773. mag sein, aber Verlustvermeidung ist mir aber
3828 Postings, 6435 Tage Nobody II , 20.05.18 14:43
Wichtiger als entgangener Gewinn

-----------
Gruß
Nobody II

Wertpapier: BP

6774. jo
100 Postings, 1274 Tage Robert5 , 21.05.18 11:15
die dividendenrendite ist eben auf die jahre relativ safe, heißt 3 Prozent nettodividende sind ja auch 30 % in zehn jahre, heißt risiko total zu versagen ist überschaubar.

und bei nem verkauf bekommst du ja immer vom gewinn noch die steuer abgezogen, heißt du kannst nur mit weniger reinvestieren.....

verkaufen macht dann nur sinn wenn man weiß wohin....
und man den wertverlust durch steuerzahlungen in kauf nehmen kann und will. (würd ich nicht)

 

Wertpapier: BP

6775. klar, geht mi aber auch darum keine schiefe
3828 Postings, 6435 Tage Nobody II , 21.05.18 20:40
Gewichtung im Depot zu haben und deswegen diese Verfahrensweise.
Grundsätzlich gibt es ja doch etliche Aktien alternativen in der Welt. BP ist auf jeden Fall im Moment ein TopPick und wenn die Gewinne und Dividende weiter steigen, wovon ich ausgehe, läuft es doch.

-----------
Gruß
Nobody II

Wertpapier: BP

6776. Brent über 80 $ heute
594 Postings, 310 Tage jessyK , 22.05.18 17:11

BP is in a position to contemplate boosting dividends and acquiring with the oil giant in the best shape it has been in since the 2010 Gulf of Mexico oil spill chief executive Bob Dudley has told Reuters.

http://www.heraldscotland.com/business_hq/...returns_to_shareholders/


Schlecht für die 540 Arbeiter...aber gut für die Firma und Aktionäre :


BP to cut 3 percent of upstream jobs by year-end

https://www.reuters.com/article/...obs-by-year-end-idUSKCN1IN1UL?il=0








 

Wertpapier: BP

6777. Den Dip
594 Postings, 310 Tage jessyK , 25.05.18 16:13

gelich mal ausgenutzt um noch ein paar einzusammeln :)



BP invests $20 million in batteries that can charge electric cars in five minutes

https://www.cnbc.com/2018/05/22/...aeli-battery-startup-storedot.html


 

Wertpapier: BP

6778. Buy the Dip.....
626 Postings, 2282 Tage Evola , 25.05.18 22:20
ist sehr gefährlich; das kann nochmal eine ganze Ecke nach unten gehen. Ich warte mit dem Nachkaufen erstmal ab.....
 

Wertpapier: BP

6779. ...
594 Postings, 310 Tage jessyK , 26.05.18 00:35
Klar Evola...rate ja auch niemanden das zu tun was ich seit 20 Jahren mache. Von mir aus kanns am Montag gern weiter auf unter 6 Euro runter rauschen, mir egal. Sind nur Buchgewinne bzw. Verluste solange man sie nicht realisiert ists egal. Die Divi ist jedenfalls sicher solange der Ölpreis über 50 $ bleibt...bei längerer Zeit über 70 $ werden die wohl Ende des Jahres die Divi anheben.

Und warum gibt der Ölpreis heute nach ?
Weil sich in St. Petersburg die Russen wie einige Stunden zuvor zuvor auch die Saudis geäußert hatten dass im 2. Halbjahr sie die Förderung ETWAS anheben könnten. Steht aber nicht fest ! Könnten...
Wahrscheinlich werden die nur das dann sanktionierte fehlende Öl der Iraner ausgleichen ( ca. 1 Mio. Barrel).
Dass BP die Tage nun von 6.75 auf 6.29 € fällt, find ich persönlich zu arg.
Hat sich doch nix wirklich verändert außer dieser Aussagen und dann auch noch nicht sicher sondern nur "KÖNNTEN".... nächstes OPEC Treffen ist Ende Juni...
ahja...und vielleicht weil weltweit diese Woche ein paar Rigs mehr aufgebaut worden wie die Lagerbestände etwas zugenommen haben.
Aber ist das ein Wunder bei einem Preis von 80 $  ?
Da lohnt es sich eben auch manche Blasen(auch im Meer)anzubohren die tiefer liegen oder nicht so ergiebig erscheinen zu fracken. Bei 100 $ werden dann wohl wieder Tausende Arbeiter in der US fracking Industrie angestellt und die Schwemme wie in 2016 beginnt von vorne.
Vielleicht sehen wir auch wieder mal die 60$ pro barrel aber bis dahin wird BP wohl wie angekündigt schon ab 40 $ /bbl gewinnbringend fördern. Laut Roadmap soll dass in 2020 soweit sein.  

Wertpapier: BP

6780. Ohne Öl geht nix !
594 Postings, 310 Tage jessyK , 30.05.18 15:23

Supermärkte leer, Tankstellen dicht

Lkw-Streik: Flughäfen in Brasilien geschlossen

Lkw-Fahrer blockieren weiter Autobahnen in Brasilien

Öl-Arbeiter wollen ab heute 72 Stunden lang streiken.

http://www.reisereporter.de/artikel/...-und-oelarbeiter-streiken-auch

 

Wertpapier: BP

Copyright 2007 - 2018 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG