Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Neue Antwort einfügen

1. "Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!" 342
5866 Postings, 3897 Tage maba71 , 02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!


-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"

Angehängte Grafik: goldbild.jpg

Wertpapier: Goldpreis

243340. und, liebe Moderatoren, liebe Zwergnase und st ...
5594 Postings, 3380 Tage Akhenate , 15.07.18 09:20
Wenn unser charly uns das gleich erklärt, bitte nicht wieder für 4 Wochen sperren, sonst heißt es nachher  von hormiga wieder, ich hätte ihn provoziert, damit er in die Wüste geschickt wird. Ich mag charly, Wirklich. Und man sollte ihn lassen. Auch er ist Salz in der Suppe eines ansonsten zu faden Forums, genau wie warumist und der Protone.

Man sollte sie lassen. Alle.

Und wo ist Silberhaar. Silberhaar, komm zurück. Alles ist vergeben ;)

-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

Wertpapier: Goldpreis

243341. Interessant 5
4221 Postings, 1816 Tage warumist , 15.07.18 09:21
Bitte gurgeln:
Finale Massenmigration offenbar beschlossen
Eva H.  

Wertpapier: Goldpreis

243342. Akhe, war es ein Unfall
4221 Postings, 1816 Tage warumist , 15.07.18 09:29
oder die Genetik?
Komm, weine Dich aus, wird bestimmt helfen.
 

Wertpapier: Goldpreis

243343. Löschung
13636 Postings, 2782 Tage charly503 , 15.07.18 09:57

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 15.07.18 11:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Diffamierung

 

 

Wertpapier: Goldpreis

243344. Und für meinen Freund, der Harcoon,
4221 Postings, 1816 Tage warumist , 15.07.18 10:02
der bestimmt noch in dem Zwinger verweilen darf, ein hübsches Filmchen.
Das wird deinem Gemüt neue Kräfte verleihen.
Viel Spaß !

https://m.youtube.com/watch?v=zZJzl4led_0
 

Wertpapier: Goldpreis

243345. nur mal nebenbei,
13636 Postings, 2782 Tage charly503 , 15.07.18 10:05
meine Erwähnung C.Kleber, der hat das auch den völlig überraschten Menschen in Deutschland verklickert, mit bravour auch geschfft. Damals war ich genauso perplex und zwar völlig perplex, weil, ja weil die heutige Informationsvielfalt gefehlt hat und zwar auch völlig. Nur die visuelle Möglichkeit durch den mainstream, hat die Bevölkerung der Welt in Zwangsinformation gebracht, welches auch kurzfristig gar nicht anders möglich war. Später aber, haben die meisten Menschen darüber nachdenken können und logische Fragen gestellt, die bis heute nicht beantwortet sind! Denke nur an den Leibwächter vom Bin, da kommen bei mir ganz andere Fragen auf und das in 2018!!  

Wertpapier: Goldpreis

243346. So einen Kerl,
4221 Postings, 1816 Tage warumist , 15.07.18 10:14
Harcoon, ein Mann wie ein Baum, hättest bestimmt als Freund haben wollen.
So kuschelig Völkisch,  sanft und zugleich Animalisch.
Ein Traum.  

Wertpapier: Goldpreis

243347. Gold schweigt und Kupfer fällt! 6
6734 Postings, 1990 Tage Sternzeichen , 15.07.18 11:31
Was ist an fallenden Kupferpreisen schlecht? Noch vor zwei Jahren wusste man  zu berichten, dass sich E Autos nicht durchsetzen würden. So viel Kupfer für die E Motoren gebe es gar nicht. Nun sinkt der Kupferpreis, das ist  dann auch wieder nicht richtig und wahrscheinlich wird sich das Wasserstoffauto auf langer Sicht am Markt eher behauten als ein überteuertes E-Auto!


ariva.de  

Angehängte Grafik: dwo-fi-rohstoff-kupfer-bn-jpg.jpg

Wertpapier: Goldpreis

243348. Der überzeugendste Beweis, daß der Sphinx
5594 Postings, 3380 Tage Akhenate , 15.07.18 11:43
und die Pyramiden ca. 12000 Jahre alt sind, ist die Präzession und die Ausrichtung des Sphinx auf die Konstellation Löwe, welches vor ca. 12000 Jahren den Sphinx auf diese Konstellation blicken ließ.

Ebenso reflektieren die Positionen der Pyramiden die Konstellation Orion, wie sie sich vor ca. 12000 Jahren den sie beobachtenden Hochkulturen präsentierte.

Schon die Mayas wußten um diese Präzession und den Zyklus von 25.800 Jahren.

Steilvorlage für Dich, charly :)

Und was hat das ganze mit Gold zu tun, Sternzeichen?
Genau wie das Gold wird auch unser Schulwissen manipuliert :)

-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

Wertpapier: Goldpreis

243349. Das Thema Zuwanderung ist den Deutschen
583 Postings, 218 Tage Bauernbuaa , 15.07.18 14:33
nicht wichtig.

Erst auf Platz 14 liegt dieses ''Nebenthema''.

https://www.welt.de/politik/article179354406/...hen-auf-Platz-14.html

Warum geht dann die SPD unter?
Warum kommt die AfD auf?
Warum kann Merkel nirgendwo mehr öffentlich auftreten?
Bei uns in Österreich hat dieses Thema rot - grün zerstört.

Sind wir Ösis und die Visegradstaaten Barbaren?  

Wertpapier: Goldpreis

243350. Ja, buaa
5594 Postings, 3380 Tage Akhenate , 15.07.18 14:34

-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

Wertpapier: Goldpreis

243351. Klar Buaa, mir sind Barbaren
6379 Postings, 2742 Tage farfaraway , 15.07.18 15:58
lieber als Pädos, Kinderschänder, Menschenhändler und andere, die das alles direkt und indirekt unterstützen. Wir leben im größten Bordels Europas, das wurde nur durch die Liberalisierung der Prostitution der Grünen und Roten 2003 ermöglicht. Was man erreichen wollte, nämlich mehr Sicherheit für die Damen hat sich gerade ins Umgekehrte verdreht. Denn jedem Polizisten ist klar, dass Prostitution alles anzieht, Zuhälterei, Drogen, Beschaffungskriminalität und letzt endlich auch Menschenhandel.  

Wertpapier: Goldpreis

243352. @ Bauernbua
1978 Postings, 1899 Tage Timmy906 , 15.07.18 16:26
Natürlich müssen Probleme, die es noch gestern gab, heute nicht mehr so dringlich sein.
Schließlich gibt es für evtl. Probleme, immer auch Lösungen.
Ich muss mich da auf Aussagen von Betroffenen beziehen, da mir selbst nichts genaues bekannt ist.

Zitat:
„Die Deutschen würden ihn nicht töten, aber sie würden ihm Drogen spritzen, die dafür sorgen würden, dass er auch im Gefängnis über Jahre gelähmt sei.“

https://www.focus.de/politik/deutschland/...behoerden_id_9259445.html

Antwort:
Was immer Seehofer anging..mal sehen was noch so rauskommt.
Der ehemalige Leibwächter von Bin Laden sollte sich auch gut überlegen, ob er nicht doch lieber freiwillig in Tunesien bleibt.  

Wertpapier: Goldpreis

243353. König Trump
12460 Postings, 4976 Tage pfeifenlümme. , 15.07.18 17:14
Trump bezeichnet EU, Russland und China als "Gegner"
https://www.focus.de/politik/ausland/...na-als-gegner_id_9260181.html
--------------
König Trump will die Briten als "Kronkolonie" incl. Gibraltar als Wachposten des Mittelmeerausganges in sein Reich aufnehmen.
America first bedeutet K(r)ampf gegen alle anderen.
 

Wertpapier: Goldpreis

243354. Warum hatter dann keine Krone auf?
9113 Postings, 2976 Tage Trumanshow , 15.07.18 18:05
bei soviel Fiat und das allsehende Auge, in einer umgedrehten Welt ihn doch alle anschauen oder nicht? <  

Wertpapier: Goldpreis

243355. Eine umgedrehte Welt
4221 Postings, 1816 Tage warumist , 15.07.18 18:51
Für mich eher eine kranke, linke Welt.

"Der sexuelle Überfall auf eine 61-Jährige in der vergangenen Woche auf dem Hanauer Hauptfriedhof veranlasst die Polizei nun, „Verhaltenstipps“ herauszugeben, die der Hanauer Anzeiger veröffentlichte. Darin heißt es:

„Sprechen Sie laut und deutlich das NEIN aus. Bleiben Sie dabei in der Höflichkeitsform: ‚Unterlassen Sie das! Was fällt Ihnen ein, mich hier (sexuell) zu belästigen!‘ Dadurch werden andere Friedhofsbesucher auf Sie aufmerksam."
Gurgeln: Wegen Vergewaltigungen auf Friedhöfen: Polizei gibt Frauen kluge Tipps

 

Wertpapier: Goldpreis

243356. Jetzt bekommen die Franzosen
9113 Postings, 2976 Tage Trumanshow , 15.07.18 19:19
ihren gewünschten Goldschimmer✨. Es ist nämlich nicht alles bunt oder rot-weiß, < Gratulation <<  

Wertpapier: Goldpreis

243357. zu #355
12460 Postings, 4976 Tage pfeifenlümme. , 15.07.18 20:45
Habe auch einen Tip bei Raubüberfällen:

Bleiben sie ruhig und ausgesprochen höflich zu dem Räuber.
Geben sie ihm den Rat, ein Darlehen aufzunehmen, bei den Minizinsen kaum eine Belastung.
 

Wertpapier: Goldpreis

243358. Die Merkel Republik
6379 Postings, 2742 Tage farfaraway , 15.07.18 21:17
hat mit Hilfe der Grünen und Roten wohl ihre eigene Verfassung verfasst. Und so sieht es deswegen auch miserable aus mit der Verfassung des Regenbogen Deutschlands, dass von eben denen kaputt gemacht wird. Ein Historiker klärt diesen Realitätsverweigerern was Sache ist:

Historiker: Rettung von Menschenleben verpflichtet nicht zur Aufnahme von Flüchtlingen
17.45 Uhr: Im Gespräch mit dem "Deutschlandfunk" hat der Historiker Heinrich August Winkler die EU aufgefordert, zwischen Migration und dem Anspruch auf Asyl zu unterscheiden. "Wir dürfen nicht den Eindruck erwecken, als gebe es ein allgemeines Menschenrecht, das da lautet: Wir wandern jetzt in einen Staat unserer Wahl ein", sagte der Wissenschaftler dem Sender. Die Rettung von Menschenleben verpflichte nicht dazu, Menschen in die EU einwandern zu lassen - und dieser Eindruck dürfe auch bei den Menschen in Afrika nicht erweckt werden.

https://www.focus.de/politik/ausland/...fluechtlingen_id_9260466.html

Und direkt an die Merkel gerichtet:

"Es wäre Selbstüberhebung zu meinen, man könne auf deutschem, französischem oder britischen Boden die Menschenrechte für alle Welt verwirklichen", so Winkler. Gerade Deutschland dürfe sich nicht als moralische Leitnation Europas gebärden.... das macht sie trotzdem. Na dann Prost  

Wertpapier: Goldpreis

243359. Und die Quittung:
6379 Postings, 2742 Tage farfaraway , 15.07.18 21:29
laut INSA ist die AfD auf 17.5 % angestiegen, die SPD auf 17% hängengeblieben. Der Überholkurs wird weiter gehen, denn immer mehr Menschen erkennen die faul, übel gestaltete Politik der Kartell Parteien.

https://www.wahlrecht.de/umfragen/

Und der Skandal der v.d.Leyen Bleisoldaten weitet sich:

Waffensystem für Eurofighter nicht einsatzfähig:
Die Bundeswehr hat abermals gravierende Probleme mit dem Kampfflugzeug Eurofighter. Das milliardenteure Militärflugzeug soll Ziele am Boden bekämpfen und zugleich gegnerische Flugzeuge ausschalten können.

https://www.focus.de/politik/deutschland/...atzfaehig_id_9260556.html

Und:
Dafür wurden in den vergangenen Jahren neue Waffen entwickelt, für etwa zwei Milliarden Euro beschafft und teilweise in das Flugzeug integriert. Recherchen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" haben ergeben, dass der Eurofighter auf Jahre hin nur mit erheblichen Einschränkungen in der Lage sein wird, diese zwei Rollen gleichzeitig auszufüllen.

Sauladen Beschaffungsamt? Wo liegt der Hund begraben? Einfach bei der Groko. Seit die an der Macht ist, wird Unfähigkeit belohnt und kritisches Engagement bestraft. Das zieht sich durch ganz Merkel Deutschland, und ist ansteckend wie die Lungenpest, die uns bald erreichen wird.

 

Wertpapier: Goldpreis

243360. Die Genossen des Nonsens
4221 Postings, 1816 Tage warumist , 15.07.18 23:17
"Die SPD macht ihrem Ruf als dümmste Oppositionspartei im Maximilianeum alle Ehre. Sie hat jetzt Markus Söder, der rechten Hand des Teufels Horst, mit einer Klage vor dem Bayerischen Verfassungsgericht gedroht, wenn er keine „Begriffsdefinition des Wortes „Asyltourismus“ vorlegt. Ja, das sind dann wohl die Sorgen, die der bayerische Arbeiter hat. Dass Markus Söder das Wort „Asyltourismus“ verwendet. Da wird er schier verrückt, der bayerische Arbeiter, dessen Interessen die SPD im Maximilianeum unter dem Motto „Gerechtigkeit und so“ vertritt. Nicht Wohnraummangel, nicht horrende Mietpreise oder Sozialabgaben, die sein Einkommen nahezu halbieren. Nein, dass Markus Söder „Asyltourismus“ gesagt hat, das bedrückt ihn."

Mit einer Dedikation an den Harcoon.
" Mit geöffneten Augen ins Verderben, Gleichheit für Alle"
 

Wertpapier: Goldpreis

243361. Sorry, Link vergessen
4221 Postings, 1816 Tage warumist , 15.07.18 23:18

Wertpapier: Goldpreis

243362. Und noch eine Blume für Dich
4221 Postings, 1816 Tage warumist , 15.07.18 23:28
"Sich etwa angesichts der wachsenden Islam-generierten Bedrohung unserer säkularen, Religions-getrennten und Religions-toleranten okzidentalen Lebensweise durch unsere gegenwärtige Vernunft-verlassene, suizidale politische Führung und ihre linken Open-Border-Unterstützer weiter mit Diesel-Gaukeleien, CO2-Hysterie, apokalyptischen Klimaszenarien und anderen politischen Themenverfehlungen narren zu lassen, während jetzt schon klar sein dürfte, dass wir bei Fortsetzung unserer Islam-affinen Politik keinesfalls in Gefahr sind, die Konsequenzen unserer vermeintlichen Umweltverfehlungen selbstbestimmt und in Freiheit zu erleben?

Schon kein Geringerer als der hier von linker Seite fälschlich und besitzergreifend in geistige Nähe mit dem unsäglichen Politirrläufer Barack Hussein Obama gebrachte große republikanische Präsident Abraham Lincoln wusste zu sagen: „You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you can not fool all the people all of the time.“ "

Wir schaffen Nichts!

Jean-Claude, geht's heute schon etwas besser?
Prima !

Ein JD auf die Freunde der monopolisierten Droge. Salute !  

Wertpapier: Goldpreis

243363. Dieser Thread scheint tot zu sein
4221 Postings, 1816 Tage warumist , 15.07.18 23:51
Es wird langsam Zeit Goodbye zu sagen, obwohl es schwer fällt.

In einer unfreien Umgebung gedeiht NICHTS. Die Melder oder der Melder haben dazu fleißig beigetragen. Eigentlich schade, ich kann mich noch an die 40 000 Klicks täglich ganz gut errinern. Heute nicht mal 4000. Mehr braucht man nicht zu sagen, spricht für sich.

Unsere Europa und unsere Heimat wird sehr wahrscheinlich bald genauso aussehen, Kommunismus vernichtet ALLES Lebendige, unter Vorwand der Gerechtigkeit killt er jede Art von Entfaltung und Fantasie. Er kennt nur Graues,  wie die Kartoffelnfresser.

Müssen wieder Millionen sterben, damit ein paar Verrückte zur Besinnung kommen?

Sieht leider danach aus.

Alles Gute.

Was bleibt, ist die Echo.

Echo, Echo, Echo.  

Wertpapier: Goldpreis

243364. Gute Nacht.
11578 Postings, 2465 Tage julian gold , 16.07.18 03:11
Also nur weil man hier 3 Tage mal nix schreibt ist hier noch nix tod. Es gibt noch anderes zu tun, hoffentlich. Und weil man ja nicht immer doppelt und X fach das gleiche schreiben will ( obwohl es leider oft notwendig ist, meine Spezialität ) warte ich halt auf ein neues Thema. Und das habe ich soeben ausgemacht. Putin ist also eher der Weltfriedensbewahrer als Trump. So sagen Umfragen in Deutschland. Da kommt es wohl sehr darauf an was man unter " Weltfrieden" verstehen will. Ignoranz trifft es wohl am besten. Vorneweg, Russland kämpft an der Seite Assads weiterhin völlig unverhältnismäßig gegen Teile des syrischen Volkes und Gruppen welche eher als Terroristen eingestuft werden können. Russland hat Tausende Tote im Ukraine Konflikt mit zu verantworten, eine Lösung ist überhaupt nicht in Sicht. Und Russland, ein Land ohne jede Rechtsstaatlichkeit und Werten der zivilisierten Menschheit  bedroht gefühlt die baltischen Länder. Von Atacken unterschiedlichster Art in Länder hinein kann und muss dazu noch ausgegangen werden. Soviel zu den Nichtbedrohungen die von diesem Land und seiner derzeitigen Politik und seiner Helfershelfer ausgehen.
Den USA unter Trump ist zuzuschreiben das sie zumindest einen Dialog mit Nordkorea probieren ( ohne Erfolg und Ausgang offen ) um ATOMWAFFEN UND MASSENVERNICHTUNGSWAFFEN zu verhindern in den Händen dieses Diktators. Die, unter bestimmten Bedingungen die soweit nicht ferneliegen wohl, richtig gefährlich werden. Es ist Kenntnis davon zu nehmen das die USA sich mit Iran, welches nun auch noch " nicht islamische" Kleidung für Frauen verbieten will, nicht mehr einverstanden erklärte und ein entsprechendes Abkommen kündigte weil unterhalb des Strebens nach Atomwaffen noch jede weitere menschliche Sauerei einfach weiterging.
Etwas diffus mag wirken das Trump sich punktuell geistig mit Putin oder Duerte gemein macht, na ja, geistig kann schon mal das ein oder andere verrutschen im nicht ganz lichten Oberstübchen, ein wohlbekanntes Phänomen auch hierzulande.
Fakt ist aber auch das die USA, die freie Welt und seine Organe ( auch ohne Trump ) eine ganz andere Basis haben Entwicklungen zu beurteilen, Situationen von Menschen in Freiheit und deren Potenziale auch gerade im Zusammenhang mit Finanzmärkten und Umwelt zu beurteilen und daraus Schlüsse für andere Länder zu ziehen. Dort wird man wissen was es erst für diktatorisch geführte und unfreie Staaten und dessen Umgang mit der Bevölkerung  bedeutet wenn zunehmend fehlende Spielräume Freiheit weiterhin nicht zulassen und andererseits ein noch irgendwie zu empfindener Ausgleich nicht mehr stattfinden kann dann, kommen schon freiheitliche !  Länder nicht mehr weiter. Der Weltfrieden ist in solchen Staaten dann eher ein Friedhof als Leben.
Wenn Weltfrieden bedeuten soll jede Despotische Führung eines Landes zu tolerieren um ein Einstehen für Leben auch zum Preis eines Konfliktes zu vermeiden dann ist dieser Weltfriede nichts als Fassade hinter und auch zunehmend vor dessen jeweiligen Landesgrenzen sich Krieg ereignen wird. Bis man vom Weltfrieden gar nicht mehr sprechen mag weil es zu laut und gefährlich ist in jeweils unmittelbarer Umgebung.  

Wertpapier: Goldpreis

Copyright 2007 - 2018 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG