Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Neue Antwort einfügen

1. "Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!" 338
5866 Postings, 3718 Tage maba71 , 02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!


-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"

Angehängte Grafik: goldbild.jpg

Wertpapier: Goldpreis

234651. @Akhenate
148 Postings, 39 Tage Bauernbuaa , 18.01.18 08:33
Ja Kurz hat eine Mickey Mouse  Stimme.

Bis jetzt bin ich positiv überrascht.
Er nennt wichtige Dinge beim Namen.

Mutti ist ein großes Vorbild für junge Frauen.
Der Apple Chef jedenfalls schwärmt von der ewigen Kanzlerin.

Bei uns hätte Madame längst den Spitz.

https://diepresse.com/home/wirtschaft/eco1848/...rungspersoenlichkeit  

Wertpapier: Goldpreis

234652. silverhair, gut aus dem Bauch analysiert
4942 Postings, 3201 Tage Akhenate , 18.01.18 08:55
Japanische Bogenschützen, die einmal kurz hingucken und schon treffen die Pfeile ins Schwarze. So muß Zen. Da helfen keine Analysen. Gefühl ist Trumpf. Bist Du eine Frau?

Die wissen ganz genau welcher Mann für sie als Ernährer und Vater ihrer Kinder, als Spender von Sperma mit dem besten DNA infrage kommt und mit gut aussehen hat es meist nichts zu tun. Da wirken Algorithmen im Unterbewusstsein aufeinander. Womit wir wieder beim Thema wären.

Auf einen wie Kurz reagieren Frauen eher negativ. Der Baumann jedoch hat sowas atavistisches in seinen markigen Zügen. Das hat Weidel sofort als Bedrohung für sich erkannt. Der Baumann ist unsere beste Hoffnung, unser blue eyed boy, die KAfD, wie unser Julian sie nennt, diesen gärigen Haufen, von innen zu implodieren. Nur zu.

-----------
Analysen zum Goldpreis sind Zeitverschwendung, weil er gesetzwidrig fixiert wird.

Wertpapier: Goldpreis

234653. Gestern Stern TV sehr sehenswert 6
750 Postings, 445 Tage Qasar , 18.01.18 09:15
Zum einen die Frau, die von einem Schariajünger durch die Stadt Hameln geschleift wurde
https://www.stern.de/tv/...rbrechen-so-fassungslos-macht-7807862.html
mit einem Messerstich im Herzen, eingeschlagenem Schädel und einenm Strick um den Hals.
Konnte sich nur retten, indem sie mit den Händen den Strick umklammerte, damit er sich nicht zuzog. Nach 200 Metern löste sich das Seil vom Auto und sie konnte von Passanten gerettet werden, die per Notruf Arzt und Polizei holten. Ihr Mann flüchtete, wurde aber gefasst und zu über 10 Jahren Gefängnis verurteilt.
Der gemeinsame Sohn (4Jahre) musste der Tat zusehen und ist seitdem traumatisiert und in psychologischer Behandlung.

Liebe Kader K., von meiner Seite, und ich glaube, ich spreche im Sinne des gesamten Ariva-Forums, die allerbesten Genesungswünsche, weiterhin viel Mut, den wahnsinnigen Islamisten zu trotzen und ein langes glückliches Leben, hoffentlch eines Tages wieder zusammen mit Ihrem traumatisierten Kind !!!

In dem 2.Beitrag eine ähnliche Geschichte einer Muslima, die sich befreite von dem religiösen Wahn des Islam:
https://www.stern.de/tv/...en-ohne-unterdrueckung-erlebt-7814316.html
"...Rana Ahmad erfuhr mit 13 Jahren sexuelle Übergriffe innerhalb der eigenen Familie. "Drei Jahre nachdem ich mich zum Schutz vor den Blicken fremder Männer zu verhüllen begann, zwang mich mein Onkel – ein Mann, von dem ich glaubte, nichts fürchten zu müssen – einen Softporno zu schauen. Und er fasste dabei meine Brüste an." ... sie wandte sich schließlich ganz bewusst vom Islam ab. Ein schwerwiegender Schritt in Saudi-Arabien... denn: Atheisten droht dort die Todesstrafe... Ihr eigener Bruder bedrohte sie, ... und prügelte sie schließlich fast tot: "Als ich auf dem Boden lag, trat mein Bruder mich wie ein Stück Vieh. Er schrie und schlug wie losgelöst. Ich hatte Todesangst. Er schrie: 'Ich bring dich um!'"... "

Liebe Stern TV-Team, und Moderator Steffen Hallaschka, viiiieeelen Dank für diese mutigen Beiträge! Das erste Mal wird hinsichtlich ISLAM Ross und Reiter genannt und die stets gewaltbereiten männlichen Schariajünger, die nicht einmal vor dem Leben der eigenen Schwester oder Ehefrau Respekt haben und vor einem solchen Ehrenmord nicht zurückschrecken, an den öffentlichen Pranger im Fernsehen gestellt.
Respekt und vielen Dank! Ich denke auch hier wieder den Respekt des gesamten Ariva-Forums mitgeben zu dürfen !!

Die Aufklärung beginnt, liebe Islamisten. Ihr könnt in diesem Land nur verlieren!! Besser ihr geht wieder dorthin, wo ihr euren Wahn ausleben könnt!  

Wertpapier: Goldpreis

234654. @Akhenate, welch einen Nonsens du schreibst
750 Postings, 445 Tage Qasar , 18.01.18 09:33
angesichts der Verdrehungen und der Wählertäuschung durch sämtliche Blockparteien, ist die AfD die einzige Hoffnung auf eine Änderung mit demokratischen Mitteln in diesem Land.
Man kann dein Geschreibsel nur durch ostentativen Hass erklären oder steckt etwas anderes dahinter?

Den Täuschungen und dem Megabetrug durch die Eurorettung, Energiewende und die Grenzöffnung für unkontrollierte Einwanderung, die allesamt gegen geltendes Recht und Gesetze verstoßen, die zum Wohle und zum Schutz des dt. Volkes geschlossen wurden, darf man nicht gutheißen! Wer diese Gesetzesbrüche, die sämtliche Blockparteien mitgetragen haben, verteidigt und rechtfertigt oder sonstigen Vorschub leistet, macht sich mitschuldig am Niedergang D's.

ich kann deshalb dein Geschreibsel nicht mehr ertragen und werde dich auf Ignore setzen.  

Wertpapier: Goldpreis

234655. "Es ist wirklich ein Betrug"
3552 Postings, 1637 Tage warumist , 18.01.18 09:56
https://m.youtube.com/watch?v=I2chHuWAzKY

Wagenknecht entlarvt Schulz als Betrüger.
 

Wertpapier: Goldpreis

234656. Nicht verwunderlich oder : Genau, Qasar!
4009 Postings, 2412 Tage Silverhair , 18.01.18 10:14
Ich mußte (analog Akhe) mich lange zwingen, in diesem Avatar KEINE Frau zu sehen.
Die Schreibweise erinnert sehr stark an verwöhnt, emanzische Gern-Reisende a la Jessica Fletcher. Sei's drum und vergib mir, aber wie'n Mann klingts oft nicht.
Reisen, essen, lesen, - fehlt eigentlich nur stricken.
Ich kann Dich beruhigen - bin maskuliner Ehemann, Vater und Opa  :-D

 

Wertpapier: Goldpreis

234657. Wenn die Groko kommt, sind wir diesen Haufen
12302 Postings, 1923 Tage silverfreaky , 18.01.18 10:28
wenigstens nach ein paar Jahren endgültig los.Dann entsorgen sich beide Parteien quasi eigenmächtig selbst.
Leider sind die Schäden dann enorm.Was solls."Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" schrieb Hermann Hesse einst.  

Wertpapier: Goldpreis

234658. Aber zum Thema
4009 Postings, 2412 Tage Silverhair , 18.01.18 10:40
Die Angst, die ich beschrieb, hat nichts mit Weicheierei zu tun.
Die Angst ist doch schon fühlbar in der Politik angekommen.
Nur bekämpfen wir Angst mit noch mehr zum fürchten, statt ENTSPANNUNG  zu betreiben. Diese westliche Aufrüstung IST Angst. Angst vorm Versagen.
Wir wissen alle drum, fürchten dass es mal vorbei mit dem schönen Leben sein wird.
Ich habe im Gegensatz zu 90% Angst vor dieser "Konjunktur".
Sie zerstört exorbitant mehr, als sie 90% der Menschen dient.
Jahrelang wurde die Welt mit Milliarden zugeschüttet. Jetzt - wo weniger nachkommt, wo man anfangen muß was zu machen- statt Sterntaler in der Schürze aufzufangen- jetzt geht das Verdienen los.
Investitionen zur Maximalproduktion von Dingen, die iG niemand braucht - extensiv, bis irgendwann nichts mehr zum produzieren da ist.
Und was bringt das Meiste? Wie immer Waffen. Unproduktive Dinge, die Mode gleichgesetzt werden kann.
Das hat zB Trump nicht begriffen. Der Aufschwung ist Resultat von Heli-Ben, nicht seines Unsinnes.
Aber zum Produktiven, dem Wettbewerb:
Ferdi Piech hat es vor Jahren (zu einer Zeit, als Merkel in China noch dusslich den heiligen Lama mehr als dem Menschenverstand hoffierte) erkannt und gesagt:
"Ich orientiere mich am Weltbesten und das ist NICHT in Amerika sondern in Asien!"
Er beschäftigt sich nicht mit dem Gehample in KleinKlein und alten Maßstäben.
Ihn interessiert nicht ein Tollwutausbruch von GM/Opel, Probleme der 4. , sondern was an der Spitze passiert. Und die gehört NICHT Amerika oder dem bissel EU!
Die Schizophrenie des Westens ist auch an Trump ablesbar :
Wo und wann hat Trump eigentlich recht?
Bei Reden über die Welt? Oder Reden über Amerika?
Fake Awards sind dusslig liest man. Poltern über Russl. und die Welt ist nachahmenswertes "Lehrbeispiel" für sämtliche (republikanische ua) "Demokraten".


 

Wertpapier: Goldpreis

234659. Obwohl Junker gewinselt hat bei den Britten.
12302 Postings, 1923 Tage silverfreaky , 18.01.18 10:43
Es nützt nix.Sie sind draussen.Immerhin sagt er jetzt das es nachteilig für beide Parteien wäre.
Vorher hiess es die Britten machen Suizid.Mal schauen was am Schluss wirklich stimmt.

https://www.focus.de/politik/ausland/...strittsgesetz_id_8319802.html  

Wertpapier: Goldpreis

234660. #234632 - @farrier
1371 Postings, 468 Tage agronauterix , 18.01.18 10:49
Zitat: "Im Übrigen verstehe ich die spürbare Abneigung der "Goldbugs" gegen Bitcoins nicht so recht, da die doch  ein "vergleichbares" Ziel zur Grundlage haben ;-) "

Na ja, farrier, die sog. "Goldbugs" sind imo nichts anderes als Fanatiker, sektenähnlich und oftmals weit weg von der Realität der Sicherheit und der Performance ihres Investments resp. ihrer "Versicherung". Fehlende Lockerheit sowie eine zu einseitige Fokussierung (u.a. auf Weltuntergangsszenarien) führen dann oftmals ins Nirgendwo......und dann ist/wird guter Rat stets teuer.....
Aber auch die Mär bzw. der Traum von einer unabhängigen "Währung" ist für mich eine Seifenblase. Gab's nie, gibt's nicht, wird's niemals geben. Die hütenden Hände werden dies auch weiterhin zu verhindern wissen. Wie bereits geschrieben: Krypto ja, aber ausschließlich als verlängerter Arm staatlicher (digitaler) Währungen....der aktuelle Hype imo also nichts anderes als die Auslagerung der F&E-Kosten in die Hände von Glücksspielern zugunsten absahnender Garagenfirmenbesitzer (aber das ist ja auch schon mal etwas).....
Der Mittelweg ist der goldene Weg.....und Zocken gehört dazu. Aber auch wie immer: Jeder wie er/sie will.....   ;-)
 

Wertpapier: Goldpreis

234661. Warum Osteuropäer die wahren Nettozahler sind
4133 Postings, 2505 Tage toni1111 , 18.01.18 10:57
17.01.2018
EU-Streit um Transfers
Warum Osteuropäer die wahren Nettozahler sind

http://www.manager-magazin.de/politik/europa/...zahler-a-1188230.html  

Wertpapier: Goldpreis

234662. Silverhair, ich meinte garnicht Dich
4942 Postings, 3201 Tage Akhenate , 18.01.18 10:59
ich meinte Silverfreaky als ich fragte "Bist Du eine Frau". Freudsche Fehlleistung aber gut zu wissen, daß Du ein maskuliner Ehemann, Vater und Opa bist. Join the Club!

Aber Da du von Gern-Reisenden sprichst. Gern reise ich heute nach Prag und werde dann schon bald, falls ich die Muße habe, über meine Eindrücke berichten. Jetzt da Qasar mich auch auf Ignore gesetzt hat brauche ich mir keinen Zwang mehr anzutun :)

Gut essen, lesen. Ja doch. Stricken habe ich noch nicht für mich entdeckt. Lieber stricke ich Geschichten. Zur Zeit lese ich Homo Deus von Hariri. Ein Buch, das ich Dir nur empfehlen kann.
Wenn auch Du entdeckst, daß Du nur ein Algorithmus bist und nur in meiner Vorstellung existiert wirst Du Dich vielleicht bequemen, die Welt etwas positiver zu beschreiben. Sogar den Martin wirst Du lieben lernen :))

Rühren!

-----------
Analysen zum Goldpreis sind Zeitverschwendung, weil er gesetzwidrig fixiert wird.

Wertpapier: Goldpreis

234663. Die Nahles wird rabiat 5
5857 Postings, 2563 Tage farfaraway , 18.01.18 11:37
kennen wir ja auch aus ihrem Wortschatz, die sie gerne aus dem Nafri Deutsch entlehnt.

Nun geht es gegen das verdammte Jungvolk, das rebelliert. Nur wer seinen Nachwuchs aus dem Fokus nimmt, der schaufelt sein eigenes Grab:

Fraktionschefin Andrea Nahles warf den GroKo-Gegnern vor, es mit den Fakten nicht so genau zu nehmen. "Was der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert in Sachsen-Anhalt zum Thema Rente gesagt hat, ist schlichtweg falsch", sagte Nahles den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Donnerstag). Die Jungsozialisten machen dagegen weiterhin massiv Stimmung gegen eine Neuauflage des Regierungsbündnisses mit der Union. Kühnert will heute in Berlin im Willy-Brandt-Haus für "#NoGroKo" werben.

https://www.gmx.net/magazine/politik/...f-falsch-information-32754214

Da werden nun auch die Altvorderen angestrengt wie den 91 jährige Eppler. German Angst in den etablierten Parteien macht sich breit.
Es gilt aber auch: Wer die Basis nicht ehrt, ist des Regierens nicht wert. Machen aber fast alle Parteien, nach unten wird getreten nach oben geschleimt. Sonst gäbe es schon lange keine BKin mehr. Die jedenfalls nicht.  

Wertpapier: Goldpreis

234664. ChIna/USA
12302 Postings, 1923 Tage silverfreaky , 18.01.18 11:37
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...iebstahls-a-1188517.html

Das hat Sprengstoff.Die Chinesen hängen über die US-Bonds finanziell mit den USA zusammen wie siamesische Zwillinge.Aber auch da hat man die Köpfe schon voneinander wegoperiert.  

Wertpapier: Goldpreis

234665. Ja Akenate 4
5857 Postings, 2563 Tage farfaraway , 18.01.18 11:42
wir wissen nun schon lange wie es um Dich steht: Eins mit Martin, "ein Mann ein Wort" ein Martin eine ganze Enzyklopädie. Kann man Dich daran auch festmachen?  

Wertpapier: Goldpreis

234666. Nahles,Schulz,Stegner.... 4
12302 Postings, 1923 Tage silverfreaky , 18.01.18 11:48
So stelle ich mir die Hölle vor....
Rot angestrichene Schafe im Wolfspelz.  

Wertpapier: Goldpreis

234667. Ja die dicken Pensionströge
12302 Postings, 1923 Tage silverfreaky , 18.01.18 11:49
räumt man ungern.  

Wertpapier: Goldpreis

234668. Löschung
3552 Postings, 1637 Tage warumist , 18.01.18 12:36

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 18.01.18 14:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Wertpapier: Goldpreis

234669. Löschung
3552 Postings, 1637 Tage warumist , 18.01.18 13:13

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 18.01.18 14:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Wertpapier: Goldpreis

234670. Akhe, nimm Dich zusammen ! #...662
4009 Postings, 2412 Tage Silverhair , 18.01.18 13:16
@# ...652
Was muß ich mich von Dir beleidigen lassen, bist Du des Schreibens und Lesens derart unkundig "Silverhair" zu schreiben und Freaky zu meinen?
Das isses ja, was Dich so unmöglich und falsch macht. Es stimmt NICHTS.
Und man ist gut beraten, Dir nichts zu glauben.
Damit hast Du Dich entgültig disqualifiziert und stehst mit so was wie den von mir beschriebenen Trump, in einer Reihe .  

Wertpapier: Goldpreis

234671. @warumist 4
148 Postings, 39 Tage Bauernbuaa , 18.01.18 13:24
Wenn's übern Islam geht, schweigen die Linken.

Grad in den Nachrichten:
Deutschland beobachtet Österreich mit der Mitte rechts Regierung genau.
Die deutschen Rentenkassen sind prall gefüllt.
Russland ist schuld am Brexit.
Russland schürt den Katalonien Konflikt.
Russland's Medien produzieren Fake News.  

Wertpapier: Goldpreis

234672. Geblödel hin, geblödel her ...
4942 Postings, 3201 Tage Akhenate , 18.01.18 13:25
um meine heutige Sicht der Dinge zur SPD zu schildern:

Ich hoffe, daß es den Jusos und der Basis gelingt, die GroKo zu stoppen, auch wenn das den Martin den Kragen kosten sollte. Warum er umgefallen ist kann ich nur vermuten. Steinmeier hat ihm suggeriert, daß eine nicht regierungsfähige Regierung nicht gut für Schland und Europa ist und Martin, der Gutmensch, hat ihm geglaubt. Zum Kanzler taugt er deshalb nicht. Ein Kanzler muß auch eine böse Seite haben und diese auch anwenden können im Haifischbecken der Politik.

Ich wünsche mir eine schwache Minderheitenregierung unter Merkel, falls man sie noch will, und eine starke Opposition von SPD/Linken und, wo sinnvoll, FDP und AfD. Vielleicht gelingt es dann Politik für die Menschen in diesem Land und nicht für Brüssel zu machen,

-----------
Analysen zum Goldpreis sind Zeitverschwendung, weil er gesetzwidrig fixiert wird.

Wertpapier: Goldpreis

234673. Für die Fantasie-Unfähigen
3552 Postings, 1637 Tage warumist , 18.01.18 13:48
Damit sie endlich begreifen wie falsch sie liegen und folgenreich (negativ) die Konsequenzen daraus werden. Übrigens, wie lange schon versuchen die Berliner einen Flughafen zu bauen?
Wie beklopft muss man sein um an diese Utopie zu glauben.

Jedes Jahr ein Freiburg!

 
"Wir bauen jedes Jahr eine Stadt von der Größe Freiburgs, statten sie mit Wohnraum, Krankenhäusern, Schulen, öffentlichen Verkehrsmitteln, Polizeistationen, Kindergärten, Freizeitanlagen, Sportplätzen, Sozialämtern und dem dazugehörigen Personal aus. Das ist schaffbar. Unsere künftige Regierung wird sich das schon gewissenhaft überlegt haben, die Zahl 220.000 kann schließlich nicht aus der Luft gegriffen sein.

Dem ein oder anderen Miesmacher und Fremdenfeind mögen an dieser Stelle nun Zweifel kommen. Eine Stadt von der Größe Freiburgs? Bewohnt von Sozialhilfeempfängern? Jedes Jahr? Geht das? "

NEIN;NEIN; NEIN!

http://www.achgut.com/artikel/...rt_sozialhilfe_grossstadt_jedes_jahr
 

Wertpapier: Goldpreis

234674. Akhe,
3552 Postings, 1637 Tage warumist , 18.01.18 13:57
Deine Parteien wollen diesen Unsinn weiter verfolgen.

"Auf Merkel, Schulz und Seehofer ist Verlass" so der Titel.
Das sind die Zerstörer. Sie sollen später dafür Verantwortung tragen
und erfahren!

So etwas gehört vor Gericht!  

Wertpapier: Goldpreis

234675. Ohne Kommentar
3552 Postings, 1637 Tage warumist , 18.01.18 14:50

Wertpapier: Goldpreis

Copyright 2007 - 2018 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG