Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


Silber - alles rund um das Mondmetall

Neue Antwort einfügen

1. Silber - alles rund um das Mondmetall 50
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 21.02.14 19:10
 

Angehängte Grafik: silber_ag999_canis.jpg

Wertpapier: Silber

1916. Gold: Kursausbruch läuft an 5
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 02.01.18 14:28

Charttechnischer Ausblick:

Der dynamische Ausbruch bietet die Chance, die Rally noch weiter auszudehnen. Allerdings muss einkalkuliert werden, dass im Bereich der 1.307 USD nochmals ein Rücksetzer zur Konsolidierung der steilen Rally anstehen kann. Abgaben bis 1.280 USD wären in diesem Fall noch nicht bärisch zu bewerten. Geht es über die 1.307 USD hinaus, bietet sich Spielraum bis in den Bereich 1.358 USD....

Gold: Kursausbruch läuft an
Der dynamische Ausbruch bietet die Chance, die Rally noch weiter auszudehnen. Allerdings muss einkalkuliert werden, dass im Bereich der 1.307 USD nochmals ein Rücksetzer zur Konsolidierung der steilen Rally anstehen kann. Abgaben bis 1.280 USD wären... - Veroeffentlicht am 02.01.2018
 

Wertpapier: Silber

1917. Proaurum Düsseldorf: Gold-Millionen-Diebstahl 9
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 03.01.18 08:02

Rififi in der Raketennacht! Mauer durchbrochen, Tresore gesprengt, Kunden-Schließfächer geknackt. Ein vermutlicher Millionencoup, verwegen und filmreif.

Filiale in Düsseldorf ist geschlossen

Die Telefonleitungen sind gekappt, die Alarmanlage sabotiert. „Wegen einer technischen Störung bleibt unsere Niederlassung am 2. und 3. Januar geschlossen“, heißt es knapp im Servicebereich. ...

„So sicher wie in Fort Knox“  – so wirbt das international  tätige Edelmetall-Handelshaus „proaurum“ um Kunden. Einige kamen aber in der Silvesternacht in die Filiale in der Luisenstraße und bedienten sich selbst (hier noch mal alles zum Gold-Klau ...
 

Wertpapier: Silber

1918. EZB-Direktor Mersch warnt: Kein Bitcoin-Bailout
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 03.01.18 18:13

Yves Mersch, Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank EZB, warnt in dieser Woche vor den Auswirkungen des Bitcoin und anderer Kryptowährungen, sollten sich weiterhin etablierte Finanzinstitutionen in das Geschäft mit der volatilen Leit-Kryptowährung einschalten. Im Interview mit Börsen-Zeitung gab er zu bedenken, dies könnten extreme Gefahren für die internationalen Finanzsysteme in sich tragen. Für den Fall eines zukünftigen Crashs solle es nach seiner Ansicht keinen EZB-Bailout geben. Während sich EZB-Präsident Mario Draghi mit Blick auf konkrete Bewertungen der wachsenden Bitcoin-Bedeutung weiterhin eher in diplomatisches Schweigen hüllt, bleibt die EZB ohne Handlungsinitiative damit jedoch weiterhin in Abwartehaltung.


https://www.btc-echo.de/...irektor-mersch-warnt-kein-bitcoin-bailout/  

Wertpapier: Silber

1919. dicker Hund beim Lateiner, waren es Rumänen?
12562 Postings, 1508 Tage Galearis , 03.01.18 18:33
gibt es schon Spuren wer`s war ?  

Wertpapier: Silber

1920. hinterher red`s sich zwar leicht, aber
12562 Postings, 1508 Tage Galearis , 03.01.18 18:43
jeder Bums Supermarkt und EKZ wird nach Ladenschluss mit Security bewacht, warum nicht die Tresorräume ?
Mit Sicherheitsdienst hätte man Wind bekommen von den Einbrechern die vermutlich mit Schweissbrennern usw angerückt sind.
Ich mein, man weiss doch was da lagert....dann sollt`s auch bewacht werden.  

Wertpapier: Silber

1921. Weil man Menschen überall wegrationalisiert 4
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 03.01.18 19:26
und die Alarmanlagen die Arbeit übernehmen.

Ich wette, das da Insider genau wussten, wie die Anlage arbeitet...  

Wertpapier: Silber

1922. dann kannst nur auf Versicherungsschaden hoffen
12562 Postings, 1508 Tage Galearis , 03.01.18 22:21
aber das muss im Einzelfall geprüft werden, wie und ob da Ansprüche bestehn....
Nur meine Meinung, kein Rat.  

Wertpapier: Silber

1923. Eine Serie? Versuchter Goldraub mit Sprengstoff in
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 04.01.18 08:57

Wie erst am Montagnachmittag bekannt wurde, sind bislang unbekannte Täter in der Nacht von Sonnabend zu Sonntag in den Gold- und Edelmetallhandel Pro Aurum an der Hardenbergstraße in Charlottenburg eingebrochen. ...

Einbrecher stiegen über den Keller in die Geschäftsräume eines Edelmetallhändlers ein. Durch eine Explosion entstand Sachschaden.
 

Wertpapier: Silber

1924. wäre ich der Lateiner, würde ich Security
12562 Postings, 1508 Tage Galearis , 04.01.18 09:11
anfordern, für alle Filialen, scheint sich um eine Serie zu handeln...
ist aber deren Sache und auch die Polizei muss und solte  daraus Erkenntnisse ziehen.
Ich mische mich da nicht ein und nur meine Meinung.  

Wertpapier: Silber

1925. Gold/Öl-Verhältnis: Kommt neuer Anstieg ? 4
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 05.01.18 10:12

Das Verhältnis hat bei 21 Barrel Öl je 1 Unze Gold die Untergrenze des Bereichs erreicht, der derzeit die normale Handelsspanne darstellt. Es sollte schon bald beginnen, sich zugunsten von Gold zu entwickeln und in Richtung der Obergrenze der Handelsspanne zu klettern. Dabei ist ein erneuter Anstieg auf 32 Barrel oder mehr je Unze möglich.

Gold/Öl-Verhältnis: Steht ein neuer Anstieg kurz bevor?
Das Gold/Öl-Verhältnis hat sich in den letzten Monaten zugunsten von Rohöl entwickelt. Ich gehe davon aus, dass sich dieser Trend schon bald umkehrt und Gold gegenüber Öl wieder an Stärke gewinnt. Das Verhältnis hat bei 21 Barrel Öl je 1 Unze Gold... - Veroeffentlicht am 05.01.2018
 

Wertpapier: Silber

1926. Goldreserven der Türkei steigen auf Rekordhoch 4
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 06.01.18 09:25

Eine Zunahme der Goldreserven um 39 Tonnen lassen die türkischen Goldreserven auf einen Rekordwert von 564 Tonnen ansteigen. Der Goldanteil an den Währungsreserven beträgt 21,8 Prozent. ...

Goldreserven der Türkei steigen auf Rekordhoch | Goldreporter
Eine Zunahme der Goldreserven um 39 Tonnen lassen die türkischen Goldreserven auf einen Rekordwert von 564 Tonnen ansteigen. Der Goldanteil an den
 

Wertpapier: Silber

1927. Platin oder Palladium - Was ist das bessere Invest
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 07.01.18 10:39

...Die HSBC sieht Platin bei 1.055 $ und Palladium bei 975 $. Die Commerzbank geht dagegen davon aus, dass sich die Preisdifferenz der beiden Metalle verringern wird, glaubt aber, dass Platin mit durchschnittlich 975 $ weiterhin günstiger sein wird als Palladium mit 1.010 $. Eine ähnliche Prognose gibt auch die Société Générale, die einen Platinpreis von 950 $ und einen Palladiumpreis von 985 $ vorhersagt.

"Wir glauben, dass Platin aus verschiedenen Gründen noch immer unterbewertet ist", kommentiert der Analyst Robin Bhar von der Société Générale diese Prognose. "Bei Palladium sind die Fundamentalen aber ungleich besser, sodass Palladium mühelos den Sieg davontragen wird."

Platin oder Palladium - Was ist das bessere Investment für 2018?
Vor dem Jahreswechsel beschreiben viele Analysten Platin als unterbewertet im Verhältnis zu Palladium. Dies geht aus einem aktuellen Artikel von kitco.com hervor, in dem das Nachrichtenportal die Prognosen verschiedener Banken für die... - Veroeffentlicht am 26.12.2017
 

Wertpapier: Silber

1928. EU-Geldwäscherichtlinie: Privatsphäre fällt weg! 4
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 08.01.18 13:50

Die überarbeiteten EU-Vorgaben gegen Geldwäsche führen laut Rechtswissenschaftlern dazu, dass der Zahlungsverkehr künftig "fast vollständig überwacht ist". Transaktionsdaten könnten jahrzehntelang auf Vorrat gespeichert werden. ...

Dazu kommt laut der Juristin, dass Finanzhäuser die gespeicherten Transaktionen einer zentralen Sammel- und Analysestelle in Form der sogenannten Financial Intelligence Unit (FIU) auf Abruf zur Verfügung stellen müssten. Sie hätten die Pflicht, einschlägigen Auskunftsersuchen ohne richterliche Anordnung nachzukommen und Verdächtige zu melden. Diese Einheit könne die erhaltenen Informationen dann weitgehend unkontrolliert auswerten: Aufsichtsmaßnahmen und andere verfahrensrechtliche Sicherungen, "wie wir sie etwa für die Polizei kennen, fehlen fast komplett."...


Die überarbeiteten EU-Vorgaben gegen Geldwäsche führen laut Rechtswissenschaftlern dazu, dass der Zahlungsverkehr künftig "fast vollständig überwacht ist". Transaktionsdaten könnten jahrzehntelang auf Vorrat gespeichert werden.
 

Wertpapier: Silber

1929. Harald Lesch: Bitcoin ist Perversion des Menschen
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 09.01.18 18:13

"Das ist doch Wahnsinn!", rief Harald Lesch über den Bitcoin-Boom aus, der durch seine Algorithmus-Berechnungen bald so viel Strom verbraucht wie die dänische Volkswirtschaft. Der Zuwachs an erneuerbaren Energien werde für eine "total spekulative Währung" verheizt: "Bitcoin ist der Ausdruck für die Perversion des Homo sapiens." ...

 

Wertpapier: Silber

1930. Der Harald Lesch
3213 Postings, 3167 Tage karass , 09.01.18 18:26
war früher auch mal besser als er noch alpha centauri bei spacenight auf Bayern gemacht
hat. Wohl auch schon von den Eliten eingekauft worden. Über Gold hat er auch schon ganz
übel berichtet in einer Reportage,...braucht keiner, Umweltverschmutzung.

Die größte Perversion ist unser Finanzsystem, das nur dazu dient, die Reichen noch reicher
zu machen und weltweit die Bevölkerung auszubeuten.Da man den Bitcoin nicht wie Gold und
Silber manipulieren kann, muss man ihn eben schlecht machen, wo es nur geht. Der Bitcoin
und die Kryptos sind nur die Anwort auf dieses perverse Finanzsystem.  

Wertpapier: Silber

1931. ehrlich gesagt denke
1005 Postings, 4052 Tage tho710 , 10.01.18 07:23
ich wenn man sich die Kodak Story von gestern ansieht dieser CryptoCoin "Dog" der als Gag gedacht war und jetzt eine MK von 2 Milliarden Dollar hat, sehen wir eine der größten Blasen der Menschheitsgeschichte.

Der Knall wird so verheerend sein, aber ich denke auch das das alles im Sinne der Zentralbanken ist, da man hier einfach mal die Geldmenge über Nacht um mehrere Milliarden Dollar herunterfahren kann. Quasi am Tag des Crypto Crashs....

Persönlich finde ich Silber mehr als Interessant aktuell, wenn Krypto crashed, wird es einen Silber Hype geben.

Davon habe ich mir viele zu Weihnachten geschenkt, Top-Preis und durch den aktuellen Silber POS mehr oder weniger ein Geschenk --> http://www.silber-corner.de/de/...er-Wedge-Tailed-Eagle-2017-Bullion-  

Wertpapier: Silber

1932. tho710
3213 Postings, 3167 Tage karass , 10.01.18 18:39
einen Silber Hype gibt dann, wenn die Inflation hoch ist und somit auch die Zinsen.
Das war noch nie anders und wird auch so bleiben. Die massive Geldmengenausweitung
und die Kryptos werden Gold und Silber helfen, da das Gold und Silber gegenüber den
Kryptos für die Zentralbanken und Finanzelite das kleinere Übel ist.  

Wertpapier: Silber

1933. GOLD: Das Investment des Jahres! 4
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 11.01.18 11:20

...Der Spekulationsexzess Ende der 70er Jahre hat zu einer außerordentlich hohen Outperformance geführt. Diese wieder abzubauen brauchte Zeit. Es dauerte fast 20 Jahre bis sich das Verhältnis wieder normalisierte bzw. ins Gegenteil überschwenkte. Im Jahr 2000, kurz vor Platzen der Internetblase, lag das Verhältnis bei 0,47. Gold war damals ein regelrechtes Schnäppchen.

Heute liegt das Verhältnis zwar höher als im Jahr 2000, doch man darf nicht vergessen, dass Aktien zu dieser Zeit auch fast 50 % höher bewertet waren als heute. Eine so hohe Bewertung ist außergewöhnlich. Derzeit kaufen Anleger ebenfalls Aktien, als ob sie Schnäppchen wären und treiben die Bewertung immer höher. Keiner kann sagen, wie lange das noch so weitergehen wird.

Gold führt nun schon seit Jahren ein Schattendasein und verblasst gegenüber dem Aktienmarkt, von Kryptowährungen ganz zu schweigen. 2018 wird Gold wieder glänzen.
 

Wertpapier: Silber

1934. Steuertricks von Banken kosten 5 Milliarden
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 11.01.18 18:34

Banken und Börsenhändler sollen den deutschen Staat mit sogenannten Cum-Ex-Geschäften um 5,3 Milliarden Euro betrogen haben. Das berichten "Süddeutsche Zeitung", NDR und WDR am Mittwoch unter Berufung auf das Finanzministerium. Damit liege erstmals eine genaue Schätzung des Schadens vor. ...

Cum-Ex-Skandal: Steuertricks kosten Staat fünf Milliarden Euro - SPIEGEL ONLINE
Jahrelang verschoben Investoren Aktien, um mehrfach Steuererstattungen zu kassieren. Jetzt gibt es eine offizielle Schätzung des Schadens für den Fiskus.
 

Wertpapier: Silber

1935. Warum es klüger sein könnte, Gold zu kaufen 4
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 12.01.18 12:52

Der Markt der Kryptowährungen erfreut sich großer Beliebtheit. Ein ganz anderes, schon länger etabliertes Investitionsobjekt, erregt seit Mitte Dezember ebenfalls wieder viel Aufsehen: Gold verzeichnete in den letzten Wochen zeitweise einen Kursgewinn von bis zu sieben Prozent. Laut dem Leiter der Rohstoffanalyse der LBBW, Frank Schallenberger, ist das eine nachhaltige Tendenz: „Der jüngste Aufwärtstrend beim Gold wird sich fortsetzen“, ist er überzeugt.  ...

Statt Bitcoin, Ripple & Co: Warum es klüger sein könnte, Gold zu kaufen - Business Insider Deutschland
Ein Ökonom sieht einen Aufwärtstrend beim Gold für dieses Jahr. Es sei eine Art Versicherung in unsicheren Zeiten.
 

Wertpapier: Silber

1936. Silber: Spekulanten erhöhen Long-Position um 67 %
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 15.01.18 12:20
Silber: "Große Spekulanten" erhöhen Long-Position um 67 % | Goldreporter
Der Anstieg des Silberpreises war in der vergangenen Woche von einem zunehmenden Open Interest an der US-Warenterminbörse COMEX begleitet. Ein Zeichen von Marktstärke.
 

Wertpapier: Silber

1937. COT Daten?
11091 Postings, 1791 Tage NikeJoe , 15.01.18 12:39
Die großen Spekulanten liegen in den EM in der Regel auf der falschen Seite. Das gilt zumindest an den Umkehrpunkten.
Klar, während dem Trend sind sie Trendfolger und profitieren.

Gold und Silber steigen im starken EUR nicht. Und da könnte im EUR noch viel mehr kommen. Draghi wird sehr bald QT starten! Das wurde anscheinend nicht erwartet ??

Es ist also IMO hier noch kein EM-Bullenmarkt zu erkennen. Im USD stoßen die Kurse auch bald auf starke Widerstände.


 

Wertpapier: Silber

1938. "SILBER vor größerer Ausbruchbewegung"
7293 Postings, 3673 Tage videomart , 15.01.18 16:21

Wertpapier: Silber

1939. Gold wert: Nanopartikel aus Edelmetall
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 16.01.18 19:23

Bislang wurden erst wenige Medikamente für die Tumorbekämpfung mit Nano-Gold in klinischen Studien an Patienten getestet. Trotz erster Erfolge muss sich ihre Wirksamkeit noch bestätigen. Unterdessen arbeiten Wissenschaftler auch am gezielteren Transport des Nano-Golds zu Tumorzellen (siehe etwa diese Übersichtsarbeit von 2016 in Nature Reviews Materials). In der medizinischen Diagnostik hat Nano-Gold dagegen den Markt längst erobert, zum Beispiel findet es sich in gängigen Schwangerschaftstests. Bindet das Schwangerschaftshormon HCG an Gold-Partikel, wandern diese ins Sichtfenster des Teststreifens und sorgen dort für die charakteristische rote Färbung. ...

Gold wert: Nanopartikel aus Edelmetall - Spektrum der Wissenschaft
Auch kleinste Mengen an Gold haben höchst wertvolle Eigenschaften: Nano-Gold soll in medizinischen Therapien ebenso wie als Material in der Energieerzeugung ...
 

Wertpapier: Silber

1940. Im Schatten von Bitcoin & Co: Gold legt beste Perf
7408 Postings, 1787 Tage Canis Aureus , 17.01.18 16:52
Gold kletterte am vergangenen Freitag auf ein Vier-Monats-Hoch und war auf Kurs für einen fünften Wochengewinn in Folge. Gleichzeitig fiel der Dollar gegenüber dem Euro ab, denn ein Dollar ist aktuell 0,8161 Euro wert. Am 9. November 2017 war ein Dollar noch 0,8623 Euro wert.

...Ein stärkerer Euro könnte die Nachfrage nach Gold ankurbeln, indem er die Preise für Goldbarren für europäische Investoren verbilligt. Die physische Goldnachfrage blieb in der vergangenen Woche in den asiatischen Top-Zentren schwach, da die Käufer durch eine Preiserholung abgeschreckt wurden. Aber das bevorstehende chinesische Neujahr könnte das Kaufinteresse anregen, so CNBC.

 

Wertpapier: Silber

Copyright 2007 - 2018 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG