Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


Barrick Gold 2.0

Neue Antwort einfügen

51. COMEX Silber/Volume
1566 Postings, 1756 Tage augarten , 09.08.17 11:37
Bei Silber gab es zur gleichen Zeit eine Divergenz zwischen Kursanstieg und Volumen, daher möglicherweise auch der krasse Einbruch letzten Freitag ...

http://futures.tradingcharts.com/chart/SV_/97?anticache=1502271328  

Wertpapier: Barrick Gold

52. USD 1.270 Schlusskurs in etwa ist der Schlüssel 4
1566 Postings, 1756 Tage augarten , 09.08.17 13:38
Das wäre dann nämlich der Ausbruch aus einer 7-tägigen Flaggenformation.

Mindestkursziel dann: der Trump-Hochpunkt in der Wahlnacht (um die USD 1.335). Damit wäre dann auch "Trump im Goldchart" entzaubert und zu einer Unterstützung mutiert. :-)

Aber noch kämpfen Bären und Bullen um jeden Millimeter.  

Wertpapier: Barrick Gold

53. @steve2007: Medienmeldungen?
12819 Postings, 2068 Tage NikeJoe , 09.08.17 20:09
Ist doch irgendwie klar, dass die Medien-Begründungen IMMER dem Kurs und dem Sentiment der Masse folgen.

Für kurzfristigere Bewegungen gibt es in der Regel keine anderen Begründungen als das Sentiment und dieses ist auch ein wenig schwankend.

Mittel- und längerfristig zählen auch fundamentale Dinge, auch klar.


 

Wertpapier: Barrick Gold

54. @nike
336 Postings, 1257 Tage steve2007 , 09.08.17 21:33
Ich bin mir da nicht sicher. Gestern sind die Kurse Dollar hoch Edelmetalle runter zumindest kurzfristig der Meldung 6,2 Mio offene Stellen in USA gefolgt. Mich stört daran schon dass nur eine nackte Zahl über den Ticker läuft und schon reagieren die Märkte zumindest bis jetzt, weil Silber hat sich gestern schon vor Trump vs Nordkorea nicht ins Minus ziehen lassen. Bei den offenen Stellen würde ich gerne Fragen neue Berechnungsmethode (beliebt nichts ändert sich aber es schaut besser aus) und warum sind sie offen fehlt die Qualifikation oder die Motivation oder sind es sch.. Jobs? Aber dann wär's schon wieder nicht so einfach zu interpretieren und dass ist ist wahrscheinlich auch der Zweck warum uns immer nur Halbluegen präsentiert werden.  

Wertpapier: Barrick Gold

55. ich setze darauf
2300 Postings, 2315 Tage cesar , 09.08.17 21:55
das Barrick innerhalb von 2 monaten die 20 us dollar noch mal angreift klappt es bis mitte Oktober nicht verkauf ich , denke es ist wichtig sich zeitlimits zu setzen - zumindest mein kurzfristdepo wird Barrick dann verlassen -

Langfristig denke ich etwas anders - Barrick hat eine Markt Kap 19,6  Milliarden Dollar

bei einem aktien Kurs von 16,75 Dollar

Wenn man berücksichtigt das Barrick mit 7,5 Milliarden verschuldet sind entspricht der aktuelle Kurs von

16,75 dollar   einer Bewertung von   19,6+7,5 = 27,1 Milliarden Dollar !

dann solte in 3 Jahren der Kurs von Barrick bis auf 30-32 Dollar steigen wenn

1) Der Goldpreis auf diesen Nivou bleibt
2)Der Schulden Berg bis dato auf null fählt
3)die zukünftige rentabilität sich ebenfalls auf diesen Nivou abspielt

Was denkt ihr zu meinen Gedankenspiel ?

in meiner Rechnung habe ich einfach denn Schuldenabbau von 7,1 Milliarden in die Markt kap dazu gerechnet  

Wertpapier: Barrick Gold

56. In einer anderen rechnung komme ich auf
2300 Postings, 2315 Tage cesar , 09.08.17 22:03
einen Fairen Wert bei gleichen bedingungen in 3 Jahren von 27.13 Dollar

die rechnung ist wie folgt

Aktuelle Markt Kap 19,6 Milliarden
schulden 7,5 Milliarden
Kurs 16,75 dollar

*******************
zieht man  die Schulden ab kommt man auf   16,75 Dollar kurs zu   12,1 Millarden Dollar Markt Kap

*******************************

D.h solten die schulden von 7,5 Milliarden abgebaut werden in 3 Jahren sind das 62 % Wertzuwachs in dieser zeit

im aktien Kurs sollte dann ebenfalls der kurs um 62 % laut adam riese steigen

bei 16,75 wären wir dann bei  27,1 dollar

dann bleibt abzuwarten wie der Dollar noch zum euro steht :)  

Wertpapier: Barrick Gold

57. p.s solange die Zinsen so tief bleiben
2300 Postings, 2315 Tage cesar , 09.08.17 22:05
hat Barrick leichtes spiel seine Schulden schnell abzubauen denke 3 Jahre bleiben wir unter 2 %  

Wertpapier: Barrick Gold

58. Gigantisch SKS-
574 Postings, 1441 Tage MuBernd , 09.08.17 22:15
 

Wertpapier: Barrick Gold

59. Gigantisch SKS-Formation 4
574 Postings, 1441 Tage MuBernd , 09.08.17 22:19
Bei einem Kurs von 1.310 gigantische umgekehrte SKS-Formation aktiviert. Optimaler Fahrplan für einen neuen Edelmetallzyklus ;-)
Bei Silber ebenfalls ein sehr gutes Chartbild.  

Angehängte Grafik: img_0204.jpg

Wertpapier: Barrick Gold

60. falls die spannungen
2009 Postings, 681 Tage H123s , 09.08.17 23:08
mit korea sich wieder glätten, verpufft der goldpreis auch wieder, schau ich mir minenwerte so an, rechnet die mehrheit der investoren auch damit.  

Wertpapier: Barrick Gold

61. Korea ist doch nicht der einzige Grund 5
2638 Postings, 1945 Tage Wolfsbl , 09.08.17 23:13
für Gold!

Denk doch mal darüber nach, warum die EZB so viel Geld ins System drückt und was passiert, wenn einige große Schuldner zahlungsunfähig werden.

2008 in einem neue Gewand nur etwas größer.

 

Wertpapier: Barrick Gold

62. HUI kurz vorm Zünden
1566 Postings, 1756 Tage augarten , 10.08.17 05:03
Die Signallinie des SSTOC steht unmittelbar vor dem Kreuzen.

Seit 10 Tagen wird der Kurs von der EMA 50 abgeblockt. Nun hat sich aber das BB dermassen eng zusammengezogen, dass demnächst mit einer grösseren Bewegung gerechnet werden kann; dabei mögliches Ziel: die EMA 200 (ca. + 7 % von hier aus).

Jedoch ist Gold in den letzten Stunden schon ziemlich weit von der Stunden-EMA-200 weggerauscht, und nachdem Gold nicht der NASDAQ ist, ist bei Gold in den kommenden Stunden eventuell mit einer Korrektur (seitwärts/abwärts) zu rechnen.  

Angehängte Grafik: comstage_nyse_arca_gold_bugs_ucits_etf.png

Wertpapier: Barrick Gold

63. @cesar
2691 Postings, 1749 Tage Bezahlter Sc. , 10.08.17 09:09
"Was denkt ihr zu meinen Gedankenspiel ?"


Milchmädchenrechnung. Das Thema Schulden ist komplexer. Schulden sind per se erst einmal weder gut noch schlecht. Zu viel Schulden bringen natürlich Probleme, das muss man nicht weiter vertiefen. Was ein übertriebener Schuldenabbau bewirkt kann man bei Eldorado Gold anschauen (sind gerade am 15-Jahres-Tief). Die haben ihre chinesischen Minen verkauft und sind deswegen komplett schuldenfrei und haben sogar Kohle auf dem Konto, aber dafür kaum noch Goldproduktion. Statt dessen betreiben sie diverse Explorationsprojekte, darunter eins in Griechenland was aus politischen Gründen festhängt.


Schulden sind ok wenn sie tragbar sind und für sinnvolle Projekte eingesetzt werden. Einen Dollar für die Schuldentilgung kann man halt nicht mehr anderswo investieren. Und Minen müssen konstant investieren um abgebaute Reserven zu ersetzten.  

Wertpapier: Barrick Gold

64. Hi Wolfsblut,...
2691 Postings, 1749 Tage Bezahlter Sc. , 10.08.17 09:15
bist du in den Pushermodus umgestiegen seit du drin bist? Vor einer Weile hast du noch gebasht, da warst du offensichtlich noch nicht investiert.  

Wertpapier: Barrick Gold

65. ?? wie?
2638 Postings, 1945 Tage Wolfsbl , 10.08.17 11:05
Als mir die Charttechnik sinkende Kurse direkt angezeigt hat, bin ich natürlich nicht eingestiegen.

Jetzt zeigt mir das Gesamtumfeld steigende Kurse an und ich bin positiv gestimmt und eingestiegen.

Das hat aber insgesamt nicht mit bashen und pushen zu tun!  

Wertpapier: Barrick Gold

66. Starker Aufwärtstrend im Stundenchart ...
1566 Postings, 1756 Tage augarten , 10.08.17 15:28
... seit 8.8. 17.00.

Gerade im 4. Schub nach oben ist Gold jetzt, unterbrochen durch 3 Seitwärts(!!!)korrekturen; das ist eine unglaubliche momentane Stärke.

Solange Gold die USD 1.278 nicht unterschreitet, bleibt dieser Aufwärtstrend auf Stundenebene intakt.  

Wertpapier: Barrick Gold

67. Gold 4
1281 Postings, 1582 Tage Brennstoffzel. , 10.08.17 15:43
VIDEO (englisch): Autor Paul Mladjenovic: Goldrally nicht nur Folge der Spannungen mit Nordkorea

Paul Mladjenovic, der Autor des Ratgebers "Precious Metals Investing For Dummies" glaubt, dass derzeit mehr für eine starke Entwicklung des Goldpreises spricht als nur die Spannungen zwischen den USA und Nordkorea, die gestern einen deutlichen Anstieg des Kurses bewirkt hatten.

In einem gestern auf kitco.com veröffentlichtem Videointerview mit Daniela Cambone sagte er: "Es ist nicht nur das geopolitische Risiko [...], sondern auch Dinge wie die Saisonalität. August, September und Oktober sind tendenziell gute Monate für die Edelmetalle und ich glaube nicht, dass es in diesem Jahr anders ist." Kurzfristig rechnet der Investmentexperte daher mit deutlichen Kursgewinnen bei Gold und Silber.

Mladjenovic erwartet, dass Gold bei dieser Rally die 1.300-$-Marke überschreiten kann, und dass der Silberpreis bis auf mindestens 20 $ klettert.

Seiner Ansicht nach ist jetzt ein guter Zeitpunkt für Anleger, ihre Gold- und Silberinvestments aufzustocken und insbesondere physische Edelmetalle für langfristige Anlagezwecke zu erwerben. Je nach persönlichen Investitionszielen sieht er jedoch auch bei den Aktien der Goldunternehmen und den Gold-ETFs seit einigen Monaten gute Kaufgelegenheiten.

"Für mich sind Gold und Silber großartige Möglichkeiten zur Diversifizierung", meint der Autor. Gerade jetzt sei es wichtig, sich nicht allein auf "Papierassets" wie Aktien zu verlassen. "Viele Leute, die bislang bullisch waren, werden in Bezug auf die Aktienmärkte nun vorsichtiger. Das bedeutet, dass mehr Kapital in Hard Asstes wie Edelmetalle fließen wird."
 

Wertpapier: Barrick Gold

68. Es sind noch genug Goldbullen ... 4
574 Postings, 1441 Tage MuBernd , 10.08.17 16:26
... an der Seitenlinie und warten bis die Oszillatoren im Dayrading-Chart und Tageschart beruhigen. Dies wird vermutlich etwas länger dauern ;-)

Wie vermutet schießen die Edelmetalle steil nach oben. Die Kursmuster der letzten Monate (Seitwärtsbewegungen mit scharfen Kehrtwenden) bleiben aus. Nun gilt es zu entscheiden - rein um jeden Preis oder warten. Diejenigen die warten, werden die Rallye hassen und viel zu spät einsteigen und mit knappen Stops eine gesunde Korrektur einleiten. Aber dies kann noch dauern.  

Wertpapier: Barrick Gold

69. jetzt ist das Barrick-Stunden-BB so weit gedehnt .
1566 Postings, 1756 Tage augarten , 10.08.17 17:21
... dass auch hier Aufwärtsbewegung stattfinden kann.

Die ersten 2 Kerzen waren ja komplett aus dem Band rausgehüpft gewesen.  

Wertpapier: Barrick Gold

71. -ich rede von Schuldenabbau durch verwendung
2300 Postings, 2315 Tage cesar , 10.08.17 20:17
von Überschüssen , ich hab doch extra geschrieben , die aussichten wenn Gewinn , Goldpreis und aussicht gleichbleibt bei 0 € schulden stand !

denke da weiß man das die minen noch im Besitz von Barrick sind , es ergibt keinen sinn alle minen zu verkaufen was würde das bringen ?? richtig die gesammte Markt Kap !  

Wertpapier: Barrick Gold

72. Bezahlter Sch.
2300 Postings, 2315 Tage cesar , 10.08.17 20:21
genau habe ich geschrieben :  09.08.17 22:03

"  In einer anderen rechnung komme ich auf einen Fairen Wert bei gleichen bedingungen in 3 Jahren von 27.13 Dollar "  

Die Betonung liegt auf "gleichen bedingungen "

d.h
1)die minen sind in diesem ausmass immer noch Barrick Eigentum
2)Goldpreis ist Stabil bei 1200-1300 Dollar die Feinunze

3)und unternehmensausblick ist gleich !

nur so kann  man die komplexität aus der Rechnung nehmen

 

Wertpapier: Barrick Gold

73. Ich finde es sehr wichtig
2300 Postings, 2315 Tage cesar , 10.08.17 20:27
und gut das Barrick in der aktullen niedrig zinsphase schulden abbaut , denn irgendwann steigen die zinsen wieder , die frage ist natürlich zu welchen konditionen die schulden laufen

Viele Goldminen betreiber sind Hoch verschuldet , das kam dadurch zustande , als der Goldpreis stieg ging man davon aus das es soweiter geht und das auch minen und vorkommen die erst ab 1400-1800 oder gar 2000 dollar die Feinunze rentabel werden gekauft wurden -

Es gab eine Goldrausch und es wurden Grundstücke gekauft die später rentabel werden solten und kam es anders , der Goldpreis began einzu brechen bis fast auf 1000 Dollar ergo musste man sich von den minen und grundstücken wieder trennen die zwar Goldenthalten aber erst ab 1400- 2000 dollar die feinunze rentabel werden

 

Wertpapier: Barrick Gold

74. 61
2009 Postings, 681 Tage H123s , 10.08.17 22:49
ich spreche ja auch nicht von jahren, sondern momentan.
im moment steigt gold nur wegen korea.  

Wertpapier: Barrick Gold

75. es wird immer einen Grund geben
2300 Postings, 2315 Tage cesar , 11.08.17 01:49
Warum gold steigt oder Fällt .ich glaube das es an der zeit war lngfristig gesehn beginnt jetzt die Phase fallender notierungen die sich in den September zieht und teilweise den chrash monat Oktober -

1) wir sind stark gestiegen (bei den Aktien ) , Entweder kommt ein Bankenproblem wieder Hoch , oder eine Wahl verläuft nicht wie gedacht , oder die automobilindustrie verliert mehr an glaubwürdigkeit das eine korrektur auslöst

die haben wir in deutschland schon wir sind bereit fast 1000 punkte vom Hoch wieder weg

die usa müssten jetzt mal um 1000-2000 punkte korregieren , gründe gibt es viele vorallem Buffet der hat 100 Milliarden Chash das zeigt er investiert nicht weil er die märkte für zu heiss gelaufen betrachtet , billig ist das nicht !

wenn die aktien märkte wegen irgendeinen Grund fallen kommt unsicherheit und dann kommt die zeit von Gold

ich hatte schon ausgeführt das ich Barrick für realativ sicher halte wenn man an der Bo von sicher reden kann Barrick ist mal von 50 auf 5 gefallen Comerzbank von 100 auf 5

aber aktuell solte es sicher sein , denn schulden abbau läuft die zinsen sind niedrig und es Läuft -----

schauen wir mal ob ich recht behalte und wir in 2 monaten die 20 angreifen dann geh ich wieder raus aus Barrick wenn nicht auch  

Wertpapier: Barrick Gold

Copyright 2007 - 2018 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG