Logo
Analysen - Edelmetalle
08.10.2019
Silber mit Gegenbewegung
BNP Paribas

www.rohstoffecheck.de

Paris (www.aktiencheck.de) - Silber (ISIN: XC0009653103,WKN: 965310) rutschte nach einem Hoch bei 19,65 USD in den Vorwochen schnell zurück, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Eine von 17,37 USD startende Gegenbewegung sei an der Hürde bei 18,65 USD gestoppt worden, was einen stärkeren Korrekturschub nach sich gezogen habe. Dabei sei der Kursverlauf unter die bei 17,37 USD liegende Unterstützung gefallen, habe diese aber an den Vortagen zurückerobern können.

Die von 19,65 USD ausgehende Korrektur könnte sich als bullische Flaggenformation darstellen. Schaffe Silber den Ausbruch daraus nach oben, über 18,15 USD, wäre eine Wiederaufnahme der Rally möglich. Potenzial dürfte sich dann schnell bis 18,65 USD und später bis 19,65 USD bieten. Sollte Silber nochmals deutlicher unter 17,37 USD fallen, könnte die Korrektur wieder bis 16,66 DU ausgedehnt werden, bevor in diesem Bereich auch der mittelfristige Aufwärtstrend stützen dürfte. (08.10.2019/ac/a/m)


© 1998 - 2021, rohstoffecheck.de