Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Open End Turbo Long Zertifikat auf Gold: Vor zweitem Kursschub? Zertifikateanalyse


09.04.2021 - 09:30:00 Uhr
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Open End Turbo Long Zertifikat (ISIN DE000VQ6FZ05/ WKN VQ6FZ0) von Vontobel auf Gold (ISIN XC0009655157/ WKN 965515) vor.

Der Goldpreis habe in dieser Woche merklich zugelegt und zurück an die markante Hürde aus Sommer und Ende 2020 zulegen können. Damit deute sich seit den Jahrestiefs nun eine eindeutige zweite Kaufwelle beim Gold-Future an.


Insgesamt zeige die Unterstützung um 1.700 US-Dollar, die zuletzt ausgiebig getestet worden sei, volle Wirkung und könnte den Goldpreis weiter vorantreiben. Allzu große Hoffnungen auf eine ausgedehnte Rally sollten sich Investoren jedoch nicht machen, noch immer beherrsche ein seit Mitte 2020 bestehender Abwärtstrend das Kursgeschehen bei diesem Edelmetall und dürfte bei einem Test der oberen Begrenzung sicherlich für Gewinnmitnahmen sorgen. Allerdings ließe sich durchaus über ein hochgehebeltes Investment auf Sicht der nächsten Tage eine nicht geringe Renditechance erwirtschaften, nicht zuletzt bestehende Long-Positionen könnten zu einem höheren Preis realisiert werden.

Trotz des laufenden Abwärtstrends bestehend seit Spätsommer letzten Jahres um 1.800 US-Dollar könnte sich ein Long-Investment auf Sicht der nächsten Tage beispielsweise über das Open End Turbo Long Zertifikat WKN VQ6FZ0 durchaus auszahlen. Aber erst oberhalb von 1.820 US-Dollar dürfte die nächstgrößere Hürde um 1.862 US-Dollar in Angriff genommen werden. Der Aufschwung in dieser Woche biete aber auch sogleich für bereits investierte Anleger die Chance ihre Stopps besser anzupassen, hierzu käme für frische Investitionen sowie bestehende Positionen ein Niveau von 1.725 US-Dollar in Betracht. Unterhalb von 1.718 US-Dollar müsse mit einem Rückläufer zurück an die Jahrestiefs bei 1.676 US-Dollar gerechnet werden.

Es bahne sich seit den Jahrestiefständen eine zweite Kaufwelle an, Ziele seien im Bereich von 1.765 sowie 1.800 US-Dollar zu suchen. Durch ein Investment in das vorgestellte Open End Turbo Long Zertifikat WKN VQ6FZ0 ließe sich auf Sicht der nächsten Tage noch eine Renditechance von 115 Prozent herausholen. Entsprechend dürfte der Schein bei Umsetzung der vollständigen Handelsidee bei 6,99 Euro notieren. Eine Verlustbegrenzung angesetzt bei 1.723 US-Dollar erfordere dagegen einen Ausstiegskurs im Zertifikat von 0,51 Euro. Eine engmaschige Beobachtung werde aber vorausgesetzt, da der Anlagehorizont sehr kurz gefasst sei. (09.04.2021/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.






Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 2007 - 2021 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG