Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Palladium: Anstieg möglich


07.05.2021 - 09:40:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Mit dem Ausbruch über den Widerstand bei 2.540 USD überwand Palladium (ISIN: XC0009665529, WKN: XPDUSD) im März eine mehrwöchige Seitwärtsrange und stieg direkt an den langfristigen Widerstand bei 2.735 USD an, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Anfang April sei dieser ebenso mühelos durchbrochen worden, wie das damalige Allzeithoch bei 2.875 USD. In der Spitze habe die enorme Rally bereits das Kursziel bei 2.990 USD erreicht und habe den Höchststand kurzzeitig bis 3.017 USD ausbauen können, ehe eine leichte Korrektur eingesetzt habe.

Der gestrige Rücksetzer unter 2.950 USD sei direkt vor der Unterstützung bei 2.875 USD aufgefangen worden. Dies sei ein Zeichen für Stärke auf Käuferseite, die auch weiterhin dazu führen dürfte, dass das neue Rekordhoch direkt wieder attackiert werde. Bei einem Ausbruch über 3.017 USD käme es zu einem Anstieg bis 3.050 USD, ehe dort eine weitere Korrektur starten könne. Darüber wäre dagegen mit einer dynamischen Ausweitung der Kaufwelle bis an die Kursziele bei 3.130 und 3.200 USD zu rechnen. Sollte der Kurs dagegen im weiteren Verlauf unter die 2.875 USD-Marke zurücksetzen, wäre von einer Fortsetzung der Korrektur bis an den starken Support bei 2.735 USD auszugehen. (07.05.2021/ac/a/m)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 2007 - 2021 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG