Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Open End Turbo Long Zertifikat auf Gold-Future: Ausbruch vollzogen - Zertifikateanalyse


07.05.2021 - 11:00:00 Uhr
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Open End Turbo Long Zertifikat (ISIN DE000VQ6SPY1/ WKN VQ6SPY) von Vontobel auf Gold (ISIN XC0009655157/ WKN 965515) vor.

Das glänzende Edelmetall Gold habe sich mithilfe kräftiger Wertzuwächse endlich über seinen seit 2020 bestehenden Abwärtstrend dynamisch hinwegsetzen und damit ein Folgekaufsignal etablieren können. Hierzu könnte nun ein kurzfristiges Long-Investment eingegangen werden.


Den letzten markanten Höhepunkt habe Gold bei 2.075 US-Dollar im abgelaufenen Jahr markiert, anschließend sei eine Konsolidierung auf die vorausgegangenen Kursgewinne erfolgt. Diese habe auf ein Niveau von rund 1.700 US-Dollar abwärts gereicht, dort habe nach einem Doppelboden in diesem Jahr wieder eine Aufwärtsbewegung vollzogen werden können, aber erst in dieser Woche sei nachhaltiger Ausbruch über den Abwärtstrend gelungen. Damit werde wieder ein Long-Investment sehr attraktiv und biete überdurchschnittliches Renditepotenzial.

Es würden sich beim Gold-Future ein nachhaltiger Ausbruch über das Niveau von 1.800 US-Dollar und somit ein Folgekaufsignal abzeichnen. Aus dem Stand heraus könnten nun weitere Gewinne zunächst in den nächstgrößeren Widerstandsbereich um 1.862 US-Dollar folgen, darüber sogar an 1.900 US-Dollar folgen. Hierzu könnte ein kurzfristiges Long-Engagement beispielsweise über das Open End Turbo Long Zertifikat WKN VQ6SPY eingegangen werden. Sollte der Gold-Future jedoch wieder unerwartet unter 1.745 US-Dollar einbrechen, müssten Abschläge zurück auf 1.720 US-Dollar und darunter sogar auf 1.700 US-Dollar zwingend einkalkuliert werden. Nach dem starken Signal aus dieser Woche erscheine diese Richtung jedoch wenig wahrscheinlich.

Der erfolgreiche Ausbruch aus dem laufenden Abwärtstrend habe nun Kurspotenzial zunächst an 1.862 und darüber an 1.900 US-Dollar freigesetzt. Über das Open End Turbo Long Zertifikat WKN VQ6SPY ließe sich auf der gesamten Wegstrecke ein Renditepotenzial von 105 Prozent erwirtschaften, entsprechend dürfte sich der Wert des Scheins auf 13,78 Euro aufsummieren. Eine Verlustbegrenzung sollte jedoch das Niveau von 1.750 US-Dollar vorerst nicht überschreiten. Daraus ergebe sich ein entsprechender Ausstiegskurs im vorgestellten Zertifikat von 0,92 Euro. (07.05.2021/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.






Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 2007 - 2021 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG