Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Kupferpreis (Monatschart): Neues Allzeithoch - Chartanalyse


11.05.2021 - 11:20:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - In unserem Jahresausblick besprechen wir regelmäßig Charts, welche über ein großes technisches Überraschungspotential verfügen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Im Dezember vergangenen Jahres seien sie deshalb gesondert auf den Kupferpreis eingegangen. Mittlerweile habe das "rote Metall" aus dem seinerzeit beschriebenen Signalgeber in Form des Spurts über die Widerstandszone bei 3,30 USD planmäßig Kapital geschlagen. Hier seien die Hochs der letzten sechs Jahre mit dem 50%-Retracement des gesamten Baisseimpulses von 2011 bis 2016 zusammengefallen. Damit könne die Kursentwicklung seit 2014 als riesiger Doppelboden interpretiert werden. Doch selbst das aus der unteren Umkehr resultierende Kursziel habe der Kupferpreis in Rekordgeschwindigkeit abgearbeitet. Mit dem Sprung über das Hoch aus dem Jahr 2011 bei 4,65 USD sei vielmehr sogar der Vorstoß in "uncharted territory" gelungen. Mehr denn je könnten Investoren also von einem intakten Haussetrend ausgehen. Zwei unterschiedliche Fibonacci-Projektionen (5,48/5,68 USD) würden nun zwei der wenigen verbliebenen Anlaufziele markieren. Aber auch unter Risikogesichtspunkten biete die aktuelle Chartkonstellation eine wichtige Orientierungshilfe: Die Ausbruchsmarken bei 4,65/4,50 USD gelte es, in Zukunft nicht mehr zu unterschreiten. (11.05.2021/ac/a/m)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 2007 - 2021 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG