Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Platin dreht ab


12.05.2021 - 09:35:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Mit der Verteidigung der Unterstützungszone bei 1.135 USD startete Platin (ISIN: XC0009665545, WKN: XPTUSD) im März den Versuch, an den starken Aufwärtstrend der Vormonate anzuknüpfen und eine kurzfristige, seit dem Rallyhoch bei 1.338 USD vorherrschende Korrektur zu stoppen, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Zunächst sei der Wert in einer volatilen Erholung an die Hürde bei 1.228 USD gestiegen, die im März und April zum Startpunkt weiterer Korrekturbewegungen geworden sei. Seit Mitte April würden die Bullen versuchen das Edelmetall in einer Rising Wedge-Formation über die zentrale Hürde und den Widerstand anzutreiben.

Kurzfristig habe Platin zuletzt fast schon den Widerstand bei 1.289 USD erreichen können, sei jedoch bei 1.275 USD nach unten abgedreht und dürfte jetzt wieder unter 1.228 USD fallen. In der Folge käme es zu Abgaben bis 1.193 USD. Werde diese Kreuzunterstützung nicht verteidigt, wäre ein kleines Verkaufssignal aktiv und ein Abverkauf bis 1.135 USD zu erwarten. Unterhalb der Marke könnte dieser bereits bis 1.066 USD reichen. Sollten die Bullen das Ruder doch noch herumreißen und die 1.245-USD-Marke wieder durchbrechen, käme es dagegen zu einem Anstieg bis 1.289 USD. Darüber wäre die Range endlich verlassen und eine Attacke auf das Rallyhoch bei 1.338 USD zu erwarten. (12.05.2021/ac/a/m)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 2007 - 2021 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG